Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2015 / April 2015 / Gott spricht

Gott spricht

Da erging das Wort des Herrn an mich folgendermaßen:
(Jeremia 13,8)

So sprach der Herr zu mir: Geh hin und kaufe dir einen leinenen Gürtel und lege ihn um deine Lenden, bringe ihn aber nicht ins Wasser!

Da kaufte ich einen Gürtel nach dem Wort des Herrn und legte ihn um meine Lenden. Da geschah das Wort des Herrn zum zweitenmal so zu mir:

Nimm den Gürtel, den du gekauft und um deine Lenden gelegt hast, und mache dich auf, geh an den Euphrat und verbirg ihn dort in einer Felsspalte!

So ging ich hin und verbarg ihn am Euphrat, wie mir der Herr geboten hatte. Und es geschah nach vielen Tagen, da sprach der Herr zu mir:

Mache dich auf und geh an den Euphrat und hole dort den Gürtel, von dem ich dir geboten hatte, daß du ihn dort verbergen sollst!

So ging ich hin an den Euphrat und grub auf und nahm den Gürtel weg von dem Ort, wo ich ihn verborgen hatte. Und siehe, der Gürtel war verdorben; er taugte zu gar nichts mehr.

Da erging das Wort des Herrn an mich folgendermaßen:
So spricht der Herr: Gerade so will ich den Stolz Judas und den Stolz Jerusalems, der sehr groß ist, verderben! Dieses böse Volk, das sich weigert, auf meine Worte zu hören, das in der Verstocktheit seines Herzens wandelt und fremden Göttern nachgeht, um ihnen zu dienen und sie anzubeten, das soll werden wie dieser Gürtel, der zu nichts mehr taugt! Denn gleichwie ein Gürtel an den Lenden eines Mannes anliegt, so habe ich das ganze Haus Israel und das ganze Haus Juda mir angelegt, spricht der Herr, dass sie mein Volk und mir zum Ruhm und zum Lob und zur Zierde sein sollten; aber sie wollten nicht auf mich hören.

Darum rede dieses Wort zu ihnen: So spricht der Herr, der Gott Israels: »Jeder Krug wird mit Wein gefüllt!« Wenn sie dann zu dir sagen werden: »Meinst du, wir wissen das nicht, dass jeder Krug mit Wein gefüllt wird?« so antworte ihnen: So spricht der Herr: Siehe, ich werde alle Einwohner dieses Landes und die Könige, die auf dem Thron Davids sitzen, und die Priester und die Propheten samt allen Einwohnern Jerusalems mit Trunkenheit füllen, und ich werde sie zerschlagen, den einen am anderen, die Väter zusammen mit den Söhnen, spricht der Herr; ich will sie nicht verschonen; ich werde kein Mitleid mit ihnen haben, und kein Erbarmen soll mich davon abhalten, sie zu verderben!

Jeremia 13, 1-14

 

Dreimal erging das Wort des HERRN an Jeremia betreffend des Gürtels. Zweimal musste er die lange Reise an den Euphrat machen (V. 1-7). Der verdorbene Gürtel dient als Vergleich mit dem von Gott abgefallenen und in Hochmut trotzenden Juda. Zum Ruhm und Lob Gottes waren sie berufen, «aber sie wollten nicht hören» (V. 8-11). Die gefüllten Weinkrüge führen zur Trunkenheit der religiösen und weltlichen Führer sowie des ganzen Volkes. Gott will sie zerschmettern «und will weder schonen noch barmherzig sein und sie ohne Mitleid verderben» (V. 12-14). Oft wird die Frage gestellt: «Kann denn ein liebender Gott so furchtbar im Gericht sein?» Ganz gewiss, aber nur mit jenen, die Jesus Christus als Erlöser und Herrn ablehnen.

Freundes-Dienst International ist zuständig für die weltweit stark wachsenden FD-Missionen und -Sozialwerke und deren über 200 Mitarbeitende mit ihren Familien. Betet bitte täglich für die Missionsleitung, Josef und Samuel J. Schmid, um göttliche Leitung und Weisheit in allen geistlichen und materiellen Entscheidungen sowie für die langjährigen treuen Mitverantwortlichen und Mitarbeitenden in den umfangreichen Aufgaben der Zentralstelle in Biberstein/Schweiz. Mögen alle Mitarbeitenden täglich darauf ausgerichtet sein, dass unser Herr Jesus Christus, der gekreuzigte, auferstandene und bald wiederkommende HERR, im Herzen wohnen und regieren kann und dass in allen Tätigkeiten Sein Name geehrt und verkündigt wird. Möge der HERR weitere hauptamtliche, nebenamtliche und Einsatz-Mitarbeiter mit brennenden Herzen und guten Fähigkeiten berufen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.