Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / Februar 2016 / für Freitag den 12.02.2016

für Freitag den 12.02.2015

So kommt der Glaube aus der Predigt, das Predigen aber durch das Wort Christi

(Römer 10,17)

16 Aber nicht alle sind dem Evangelium gehorsam. Denn Jesaja spricht (Jesaja 53,1): »Herr, wer glaubt unserm Predigen?«
17 So kommt der Glaube aus der Predigt, das Predigen aber durch das Wort Christi.
18 Ich frage aber: Haben sie es nicht gehört? Doch, es ist ja »in alle Lande ausgegangen ihr Schall und ihr Wort bis an die Enden der Welt« (Psalm 19,5).
19 Ich frage aber: Hat es Israel nicht verstanden? Als Erster spricht Mose (5.Mose 32,21): »Ich will euch eifersüchtig machen auf ein Nicht-Volk; und über ein unverständiges Volk will ich euch zornig machen.«
20 Jesaja aber wagt zu sagen (Jesaja 65,1): »Ich ließ mich finden von denen, die mich nicht suchten, und erschien denen, die nicht nach mir fragten.«
21 Zu Israel aber spricht er (Jesaja 65,2): »Den ganzen Tag habe ich meine Hände ausgestreckt nach dem Volk, das sich nichts sagen lässt und widerspricht.«

Römer 10,16-21

 

Nicht alle sind der guten Botschaft gehorsam (V. 16). Warum?
Sie hatten wohl die Botschaft gehört und sogar verstanden, aber sie ließen sich nichts sagen und haben widersprochen.
Der «Besserwisser» kommt schließlich in die ewige Verdammnis. Gott wählt sich ein neues Volk aus, das an Ihn von Herzen glaubt und Ihm gehorcht (Juden und Heiden). Durch das Predigen des Wortes Gottes kommt der Glaube.

Die klare Verkündigung des Wortes Gottes bestätigt der HERR mit Ewigkeitsfrucht. Wir danken Gott für Sein mächtiges Wirken durch die biblisch fundierten und christuszentrischen Traktate.
Auch in Ungarn hat Freundes-Dienst schon viele Schriften verteilt.
Wir preisen den HERRN, dass Er unsere Gebete erhört hat und die FD-Schriftenmission in Ungarn nun mit glühender Retterliebe vorwärts geht. Unter der Leitung von Ilona Balázsics werden FD-Traktate ins ganze Land verschickt.
Bitte betet um Gottes Kraft, Ausrüstung und Segen für diesen Neuanfang, für alle Traktatverteiler sowie für den Neu- und Nachdruck der ungarischen Schriften.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.