Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / Februar 2016 / für Freitag den 26.02.2016

für Freitag den 26.02.2016

Das Reich Gottes ist ... Gerechtigkeit und Friede und Freude in dem Heiligen Geist.

(Römer 14,17)

16 Es soll doch nicht verlästert werden, was ihr Gutes habt.
17 Denn das Reich Gottes ist nicht Essen und Trinken, sondern Gerechtigkeit und Friede und Freude in dem Heiligen Geist.
18 Wer darin Christus dient, der ist Gott wohlgefällig und bei den Menschen geachtet.
19 Darum lasst uns dem nachstreben, was zum Frieden dient und zur Erbauung untereinander.
20 Zerstöre nicht um der Speise willen Gottes Werk. Es ist zwar alles rein; aber es ist nicht gut für den, der es mit schlechtem Gewissen isst.
21 Es ist besser, du isst kein Fleisch und trinkst keinen Wein und tust nichts, woran sich dein Bruder stößt.
22 Den Glauben, den du hast, behalte bei dir selbst vor Gott. Selig ist, der sich selbst nicht zu verurteilen braucht, wenn er sich prüft.
23 Wer aber dabei zweifelt und dennoch isst, der ist gerichtet, denn es kommt nicht aus dem Glauben. Was aber nicht aus dem Glauben kommt, das ist Sünde.

Römer 14,16-23

 
 

Lasst uns darin Christus dienen und tun, was zum Frieden dient und zur Auferbauung untereinander. Zerstöre nicht Gottes Werk, indem Du Deinem Bruder, Deiner Schwester ein Anstoß bist (V. 19-20). «Selig ist, der sich selbst nicht zu verurteilen braucht, wenn er sich prüft» (V. 22). Wer aber zweifelt, handelt nicht im Glauben, und «das ist Sünde».

Im Glauben und Vertrauen zu unserem Herrn Jesus Christus gelangt die Frohe Botschaft durch FD-Traktate in die meisten Länder Afrikas. Gepriesen sei der HERR für Sein Wirken! In Togo / Westafrika hat uns Gott vielfältige Dienstmöglichkeiten geschenkt. Das FD-Missionszentrum (Leitung Koffi Degbe) mit kleinem Spital, Waisenhaus und Ausbildungsstätte ist ein Ort des Segens. Hunderttausende Traktate werden von FD-Verteilteams im ganzen Land verbreitet. Durch die FD-Schulen (Leitung Timothée Coquerel) mit rund 2'000 Schulkinder erleben viele Familien die Liebe Gottes in Wort und Tat. Und vom FD Afrika-Büro (Leitung Eric Agbokou) fließt Gottes Segen in viele Länder. Bitte betet für alle Mitarbeitenden sowie um des HERRN Eingreifen und Versorgen auch in finanzieller Hinsicht.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.