Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / Februar 2016 / für Mittwoch den 03.02.2016

für Mittwoch den 03.02.2016

Er vertritt die Heiligen, wie es Gott gefällt

(Römer 8,27)

26 Desgleichen hilft auch der Geist unsrer Schwachheit auf. Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen, wie sich's gebührt; sondern der Geist selbst vertritt uns mit unaussprechlichem Seufzen.
27 Der aber die Herzen erforscht, der weiß, worauf der Sinn des Geistes gerichtet ist; denn er vertritt die Heiligen, wie es Gott gefällt.
28 Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem Ratschluss berufen sind.
29 Denn die er ausersehen hat, die hat er auch vorherbestimmt, dass sie gleich sein sollten dem Bild seines Sohnes, damit dieser der Erstgeborene sei unter vielen Brüdern.
30 Die er aber vorherbestimmt hat, die hat er auch berufen; die er aber berufen hat, die hat er auch gerecht gemacht; die er aber gerecht gemacht hat, die hat er auch verherrlicht.

Römer 8,26-30

 

Lasst uns nicht bei unseren Schwachheiten stehen bleiben und danieder liegen. Der Geist Gottes hilft uns und vertritt uns, auch wenn wir nicht wissen, was wir beten sollen. Jesus Christus erforscht unseres Geistes Sinn und hilft den Seinen.
Darum dienen uns alle Dinge zum Besten, auch die schweren, wenn wir Gott lieben (V. 28). Gott hat verordnet, dass wir Seinem Sohn gleich sein sollen. Er hat uns berufen, gerecht gemacht und herrlich. Lasst uns täglich unserem HERRN danken, dass Er uns völlig verändert nach Seinem Wohlgefallen.

In den letzten Monaten sind in der Ukraine viele Tausend FD-Traktate, -Kalender und -Schriften in Ukrainisch und Russisch verteilt worden. Wir danken dem HERRN für die mehreren Hundert Gemeinden, mit denen wir in Kontakt stehen und welche in der Verbreitung des gedruckten Wortes Gottes sehr engagiert sind. Der Nachdruck von Traktaten und Schriften für die Ukraine ist dringend. Unsere beiden Zweigstellen unter der Leitung von Rostislav Schkinder tun einen gesegneten Dienst und erledigen viele Briefe, seelsorgerliche Anliegen und kostenlose Bestellungen.
Bitte betet für die Ukraine und die FD- Missionsarbeit dort. Auch unsere Sozialhilfe für Waisenkinder und -Jungendliche bedarf der Fürbitte. Für das Kinderdorf im Aufbau werden u.a. landwirtschaftliche Maschinen und Geräte und ein Reisebus benötigt.

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.