Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / März 2016 / für Dienstag den 15.03.2016

für Dienstag den 15.03.2016

Dienet dem HERRN mit Furcht und küsst seine Füße mit Zittern.

(Psalm 2,11)

1 Warum toben die Heiden und murren die Völker so vergeblich?
2 Die Könige der Erde lehnen sich auf, / und die Herren halten Rat miteinander wider den HERRN und seinen Gesalbten:
3 »Lasset uns zerreißen ihre Bande und von uns werfen ihre Stricke!«
4 Aber der im Himmel wohnt, lachet ihrer, und der Herr spottet ihrer.
5 Einst wird er mit ihnen reden in seinem Zorn, und mit seinem Grimm wird er sie schrecken:
6 »Ich aber habe meinen König eingesetzt auf meinem heiligen Berg Zion.«
7 Kundtun will ich den Ratschluss des HERRN. Er hat zu mir gesagt: »Du bist mein Sohn, heute habe ich dich gezeugt.
8 Bitte mich, so will ich dir Völker zum Erbe geben und der Welt Enden zum Eigentum.
9 Du sollst sie mit einem eisernen Zepter zerschlagen, wie Töpfe sollst du sie zerschmeißen.«
10 So seid nun verständig, ihr Könige, und lasst euch warnen, ihr Richter auf Erden!
11 Dienet dem HERRN mit Furcht und küsst seine Füße mit Zittern,
12 dass er nicht zürne und ihr umkommt auf dem Wege; denn sein Zorn wird bald entbrennen. Wohl allen, die auf ihn trauen!

Psalm 2,1-12

 

Heftig ist das Toben der Heiden gegen den HERRN und Seinen Christus. Sie sagen: «Wir wollen nicht, dass dieser über uns herrsche» (Luk. 19,14). Aber der HERR wird ihrer lachen und aller Heiden spotten (V. 4).
«Wohl allen, die auf ihn trauen» (V. 12).
Der Herr Jesus Christus ist vom Vater eingesetzt und ist Sieger über die Heiden (V. 6-9). Er hat uns erlöst und berufen. Darum:
«Dienet dem HERRN mit Furcht und küsst seine Füße mit Zittern» (V. 11).

Wir danken dem HERRN für unsere Glaubensgeschwister und treuen Missionsfreunde in der Schweiz. Seit längerem beten wir um weitere Möglichkeiten zur Wortverkündigung in der Schweiz. Nun hat der HERR in herrlicher Weise Gebete erhört und ein Wunder getan! Seit genau einem Jahr können wir jeden Sonntag dreimal eine Stunde über Radio Inside und damit auch über DAB+ und Kabel senden.
Nun hat der HERR die Tür geöffnet, dass Radio Freundes-Dienst in der Schweiz rund um die Uhr über DAB+ als Radiostation empfangen werden kann. Heute ist der Sendestart.
Wir preisen den HERRN dafür und bitten Ihn um Sein mächtiges Wirken. Wir vertrauen dem HERRN, der diese Möglichkeit geschenkt hat, dass Er Glaubensgeschwister zum notwendigen Mittragen bewegt. Aber Er will erbeten sein!


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.