Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / März 2016 / für Freitag den 11.03.2016

für Freitag den 11.03.2016

Ich höre von der Liebe und dem Glauben, die du hast an den Herrn Jesus und gegenüber allen Heiligen.

(Philemon 5)

1 Paulus, ein Gefangener Christi Jesu, und Timotheus, der Bruder, an Philemon, den Lieben, unsern Mitarbeiter,
2 und an Aphia, die Schwester, und Archippus, unsern Mitstreiter, und an die Gemeinde in deinem Hause:
3 Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserm Vater, und dem Herrn Jesus Christus!
4 Ich danke meinem Gott allezeit, wenn ich deiner gedenke in meinen Gebeten
5 - denn ich höre von der Liebe und dem Glauben, die du hast an den Herrn Jesus und gegenüber allen Heiligen -,
6 dass der Glaube, den wir miteinander haben, in dir kräftig werde in Erkenntnis all des Guten, das wir haben, in Christus.
7 Denn ich hatte große Freude und Trost durch deine Liebe, weil die Herzen der Heiligen erquickt sind durch dich, lieber Bruder.

Philemon 1-7

 

Paulus schreibt aus dem Gefängnis, wo er bereits sehr lange wartete, zusammen mit Timotheus an Philemon und weitere Mitstreiter und an die Gemeinde in seinem Haus (V. 1-2). Gnade und Friede brauchen auch wir ständig (V. 3). Allezeit voll Dankbarkeit ist Paulus, wenn er für Philemon betet, denn seine Mitarbeiter berichteten vom Glauben und der Liebe des Philemon an Jesus und gegenüber allen Gläubigen (V. 4-5).
Der gemeinsame Glaube soll auch in uns kräftiger werden in Erkenntnis all des Guten, das wir im Herrn Jesus Christus haben (V. 6). Die Liebe bewirkt große Freude und Trost in der schweren Prüfung des Paulus.
Nicht fromme Worte, sondern wahre Herzensliebe erquickt die Herzen, auch dasjenige des gefangenen Paulus (V. 7).

In wahrer Herzensliebe und unter der Leitung des Heiligen Geistes werden wichtige materielle und geistliche Entscheidungen von den Hauptverantwortlichen von Freundes-Dienst International nach viel Gebet getroffen. Betet bitte für die Missionsleitung, das leitende Komitee, den Stiftungsrat und die verschiedenen regionalen Missionskomitees und Leiter der FD-Zweige weltweit mit allen Mitarbeitenden. Möge der HERR in allen Beteiligten täglich völlige Hingabe an Ihn in allen Lebensbereichen, Liebe und Verantwortung für Sein Werk und göttliches Feuer für den Dienst wirken und uns täglich ausrüsten mit Weisheit, Kraft, Demut, Gnade und Liebe, damit sich noch viele Menschen zum Sohn Gottes bekehren.

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.