Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / März 2016 / für Mittwoch den 02.03.2016

für Mittwoch den 02.03.2016

... dass ihr mir kämpfen helft durch eure Gebete für mich zu Gott

(Römer 15,30)

30 Ich ermahne euch aber, liebe Brüder, durch unsern Herrn Jesus Christus und durch die Liebe des Geistes, dass ihr mir kämpfen helft durch eure Gebete für mich zu Gott,
31 damit ich errettet werde von den Ungläubigen in Judäa und mein Dienst, den ich für Jerusalem tue, den Heiligen willkommen sei,
32 damit ich mit Freuden zu euch komme nach Gottes Willen und mich mit euch erquicke.
33 Der Gott des Friedens aber sei mit euch allen! Amen.

Römer 15,30-33

 

Obschon Paulus nur Gutes übermitteln will, sieht er sich doch großer Feindschaft gegenüber (V. 31-32). Das gilt heute noch!

Darum: Betet für die Ausbreitung des Evangeliums unter Heiden und Namenschristen. Es ist auch nicht selbstverständlich, dass solcher Dienst «den Heiligen» willkommen ist (V. 31). Gebet tut Not!

Liebe Beterinnen und Beter nach «Einigkeit im Geist», wir danken dem Herrn Jesus Christus für Seine Gnade und die tiefe Verbundenheit mit Euch im gemeinsamen Fürbittedienst.
Gott erhört unsere gemeinsamen Gebete und wirkt durch die Verkündigung des Evangeliums mächtig in aller Welt.

Der FD-Beterkreis braucht weitere Berufungen vom HERRN.
Lasst uns täglich füreinander beten sowie um Erweckung der Gläubigen und noch mehr klare Bekehrungen und Neugeburten bitten.
Wir beten auch für alle Leser/innen unserer Missionsschrift (in vier Sprachen), von «Einigkeit im Geist» und der Kinderzeitschrift. Möge Er weitere hinzutun.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.