Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / Juli 2016 / für Samstag den 09.07.2016

für Samstag den 09.07.2016

Fürchtet euch nicht vor ihrem Drohen ... heiligt aber den Herrn Jesus Christus in euren Herzen.

(1. Petrus 3,14-15)

10 Denn »wer das Leben lieben und gute Tage sehen will, der hüte seine Zunge, dass sie nichts Böses rede, und seine Lippen, dass sie nicht betrügen.
11 Er wende sich ab vom Bösen und tue Gutes; er suche Frieden und jage ihm nach.
12 Denn die Augen des Herrn sehen auf die Gerechten, und seine Ohren hören auf ihr Gebet; das Angesicht des Herrn aber steht wider die, die Böses tun« (Psalm 34,13-17).
13 Und wer ist's, der euch schaden könnte, wenn ihr dem Guten nacheifert?
14 Und wenn ihr auch leidet um der Gerechtigkeit willen, so seid ihr doch selig. Fürchtet euch nicht vor ihrem Drohen und erschreckt nicht;
15 heiligt aber den Herrn Christus in euren Herzen. Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist,
16 und das mit Sanftmut und Gottesfurcht, und habt ein gutes Gewissen, damit die, die euch verleumden, zuschanden werden, wenn sie euren guten Wandel in Christus schmähen.
17 Denn es ist besser, wenn es Gottes Wille ist, dass ihr um guter Taten willen leidet als um böser Taten willen.

1.Petrus 3,10-17

 
 

Der HERR sieht Seine Kinder und hört dann ihr Gebet (V. 12),
1. wenn die Zunge im Zaum gehalten wird (V. 10);
2. wenn ein Mensch sich vom Bösen wendet und Gutes tut und
3. dem Frieden nachjagt (V. 11).
Leiden wir von außen her, so nimmt uns dies nicht die Seligkeit weg und bringt uns auch nicht in Furcht (V. 14). «Heiligt aber den Herrn Christus ... Seid allezeit bereit ...» (V. 15). Der gute Wandel in Christus ist die beste Waffe gegen Verleumdung (V. 16-17).

Wir danken dem HERRN für die gesegneten Kontakte der Freundes-Dienst Mission in Italien mit vielen Gläubigen und Gemeinden, die geistlich und materiell mittragen. Der HERR wirkt Ewigkeitsfrucht. Wir beten für die treuen Mitarbeiter, Geber, Beter, Traktatverteiler und die Neubekehrten. Möge der HERR das Mitarbeiter-Team unter der Leitung von Fulvia Butti ausrüsten und stärken und weitere Verteiler und mittragende Freunde berufen. Bitte betet dafür, dass auch im italienischsprachigen Teil der Schweiz (Tessin) mehr FD-Traktate verteilt werden.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.