Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / September 2016 / für Mittwoch den 14.09.2016

für Mittwoch den 14.09.2016

... dass du dich daran hältst ohne Vorurteil und niemanden begünstigst.

(1. Timotheus 5,21)

17 Die Ältesten, die der Gemeinde gut vorstehen, die halte man zwiefacher Ehre wert, besonders, die sich mühen im Wort und in der Lehre.
18 Denn die Schrift sagt (5.Mose 25,4): »Du sollst dem Ochsen, der da drischt, nicht das Maul verbinden«; und: »Ein Arbeiter ist seines Lohnes wert«.
19 Gegen einen Ältesten nimm keine Klage an ohne zwei oder drei Zeugen.
20 Die da sündigen, die weise zurecht vor allen, damit sich auch die andern fürchten.
21 Ich ermahne dich inständig vor Gott und Christus Jesus und den auserwählten Engeln, dass du dich daran hältst ohne Vorurteil und niemanden begünstigst.
22 Die Hände lege niemandem zu bald auf; habe nicht teil an fremden Sünden! Halte dich selber rein!
23 Trinke nicht mehr nur Wasser, sondern nimm ein wenig Wein dazu um des Magens willen und weil du oft krank bist.
24 Bei einigen Menschen sind die Sünden offenbar und gehen ihnen zum Gericht voran; bei einigen aber werden sie hernach offenbar.
25 Desgleichen sind auch die guten Werke einiger Menschen zuvor offenbar, und wenn es anders ist, können sie doch nicht verborgen bleiben.

1.Timotheus 5,17-25

 

Die Ältesten und Wortverkündiger, die dem HERRN treu dienen, halte man in doppelter Ehre (V. 17-18). Klagen gegen Älteste, die nicht auf zwei bis drei Zeugen beruhen, sind zurückzuweisen (V. 19).
Aber auch Älteste können sündigen. Diese sind vor allen zurecht zu weisen (V. 20). Der Diener Gottes soll ohne Vorurteil oder Gunst handeln und nicht unbedacht jemandem die Hände auflegen (V. 21-22). «Und weil du oft krank bist», soll die Lebensweise geändert werden (V. 23).
Sünde wie auch gute Werke werden früher oder später offenbar (V. 24-25).

Wir preisen den HERRN für den mächtigen Segen, der durch die diesjährigen FD-Kalender in viele Häuser und Familien fließt. In diesen Wochen erscheint der neue evangelistische FD-Monatskalender 2017. Er ist wiederum sehr praktisch, ansprechend und neu in elf Sprachen erhältlich. Möge der HERR viel Gnade, Kraft und Bewahrung schenken für die Transporte in die verschiedenen Zweigstellen und den Postversand an die Einzelempfänger. Wir bitten unseren Herrn Jesus Christus um reiche Ewigkeitsfrucht. Wir vertrauen Ihm, dass Er die weltweite kostenlose Verbreitung leitet und viele Herzen berührt, damit die hohen Druck- und Versandkosten bezahlt werden können.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.