Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / Oktober 2016 / für Dienstag den 18.10.2016

für Dienstag den 18.10.2016

Alle, die fromm leben wollen in Christus Jesus, müssen Verfolgung leiden.

(2. Timotheusbrief 3,12)

10 Du aber bist mir gefolgt in der Lehre, im Leben, im Streben, im Glauben, in der Langmut, in der Liebe, in der Geduld,
11 in den Verfolgungen, in den Leiden, die mir widerfahren sind in Antiochia, in Ikonion, in Lystra. Welche Verfolgungen ertrug ich da! Und aus allen hat mich der Herr erlöst.
12 Und alle, die fromm leben wollen in Christus Jesus, müssen Verfolgung leiden.
13 Mit den bösen Menschen aber und Betrügern wird's je länger, desto ärger: Sie verführen und werden verführt.
14 Du aber bleibe bei dem, was du gelernt hast und was dir anvertraut ist; du weißt ja, von wem du gelernt hast
15 und dass du von Kind auf die Heilige Schrift kennst, die dich unterweisen kann zur Seligkeit durch den Glauben an Christus Jesus.
16 Denn alle Schrift, von Gott eingegeben, ist nütze zur Lehre, zur Zurechtweisung, zur Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit,
17 dass der Mensch Gottes vollkommen sei, zu allem guten Werk geschickt.

2.Timotheus 3,10-17

 

Paulus und Timotheus ertrugen viele Verfolgungen. Paulus aber bezeugt: «Und aus allen hat mich der Herr erlöst» (V. 10-11). Alle, die dem Herrn Jesus treu nachfolgen, müssen Verfolgung leiden (V. 12). In Matth. 10,24-25 sagt dies der Herr Jesus auch Seinen Jüngern. Die bösen Menschen, die Betrüger, haben keinen Bestand (V. 13). Welches Vorrecht, dass wir die Heilige Schrift haben, die uns
1. lehrt,
2. die Schuld aufdeckt,
3. zur Besserung dient,
4. erzieht, dass wir vollkommene Menschen werden, zu allem guten Werk geschickt.

Biblisch fundiert und christuszentrisch, glaubensstärkend und zum persönlichen Zeugendienst ermutigend, werden unsere Zeitschriften seit Jahren von vielen Leserinnen und Lesern sehr geschätzt. Unsere Missionsschrift (deutsch, franz., ital.) ist ein Ruf für alle Gläubigen zur Rückkehr zur Bibel und fördert Evangelisation, Glaube, Erweckung und Mission. Unsere tägliche Bibellese «Einigkeit im Geist» vertieft im Verständnis des Wortes Gottes und leitet an zur Fürbitte. Wir danken dem HERRN für alle Leser/innen und bitten den HERRN um Seinen reichen Segen. Möge Er weitere zum Leserkreis hinzutun.

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.