Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / Oktober 2016 / für Mittwoch den 12.10.2016

für Mittwoch den 12.10.2016

Ich weiß, an wen ich glaube.

(2. Timotheusbrief 1,12)

10 jetzt aber offenbart ist durch die Erscheinung unseres Heilands Christus Jesus, der dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht hat durch das Evangelium,
11 für das ich eingesetzt bin als Prediger und Apostel und Lehrer.
12 Aus diesem Grund leide ich dies alles; aber ich schäme mich dessen nicht; denn ich weiß, an wen ich glaube, und bin gewiss, er kann mir bewahren, was mir anvertraut ist, bis an jenen Tag.
13 Halte dich an das Vorbild der heilsamen Worte, die du von mir gehört hast, im Glauben und in der Liebe in Christus Jesus.
14 Dieses kostbare Gut, das dir anvertraut ist, bewahre durch den Heiligen Geist, der in uns wohnt.
15 Das weißt du, dass sich von mir abgewandt haben alle, die in der Provinz Asien sind, unter ihnen Phygelus und Hermogenes.
16 Der Herr gebe Barmherzigkeit dem Hause des Onesiphorus; denn er hat mich oft erquickt und hat sich meiner Ketten nicht geschämt,
17 sondern als er in Rom war, suchte er mich eifrig und fand mich.
18 Der Herr gebe ihm, dass er Barmherzigkeit finde bei dem Herrn an jenem Tage. Und welche Dienste er in Ephesus geleistet hat, weißt du am besten.

2.Timotheus 1,10-18

 
 

Der Herr Jesus Christus hat am Kreuz einen vollkommenen Sieg vollbracht. Er hat uns ein ewiges Evangelium geschenkt (V. 10-11).
Echter Glaube und kompromisslose Nachfolge Jesu bringen Leiden.
Der HERR bewahrt aber die Seinen bis auf Seinen Tag. Jesus ist Sieger! Die heilsamen Worte des Glaubens und der Liebe in Christus Jesus sollen wir durch den Heiligen Geist in uns bewahren (V. 12-14). In Zeiten schwerer Leiden verlassen uns auch Freunde. Doch die Treue Einzelner bringt immer großen Lohn (V. 16-18).

Unser Herr Jesus Christus segnet den Neuanfang der Schriftenmission in Ungarn unter der Leitung von Ilona Balázsics. Wir preisen den HERRN für die neuen Kontakte, die Traktatverteiler und die mittragenden Glaubensgeschwister.  Möge der HERR alle Mitarbeitenden und Übersetzer stärken, ausrüsten und segnen. Wir beten um Sein mächtiges Wirken an den Schriftenempfängern und Bibelkursteilnehmern. Bitte betet auch für das FD-Missionszentrum in Jánoshalma / Südungarn. Wegen Abfall vom biblischen Weg hat der Teufel Raum erhalten und dem Werk des HERRN Schaden zugefügt. Aber Jesus ist Sieger! Möge Sein Sieg offenbar werden und das Zentrum von allem Ungöttlichen gereinigt werden. Wir beten um die Berufung geisterfüllter Mitarbeiter, welche mit ungeteiltem Herzen und uneigennützig dem HERRN dienen wollen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.