Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / Oktober 2016 / für Montag den 31.10.2016

für Montag den 31.10.2016

Und sie sollen mein Volk sein, und ich will ihr Gott sein in Treue und Gerechtigkeit.

(Prophet Sacharja 8,8)

1 Und es geschah des HERRN Wort:
2 So spricht der HERR Zebaoth: Ich eifere für Zion mit großem Eifer und eifere um seinetwillen in großem Zorn.
3 So spricht der HERR: Ich kehre wieder auf den Zion zurück und will zu Jerusalem wohnen, dass Jerusalem eine Stadt der Treue heißen soll und der Berg des HERRN Zebaoth ein heiliger Berg.
4 So spricht der HERR Zebaoth: Es sollen hinfort wieder sitzen auf den Plätzen Jerusalems alte Männer und Frauen, jeder mit seinem Stock in der Hand vor hohem Alter,
5 und die Plätze der Stadt sollen voll sein von Knaben und Mädchen, die dort spielen.
6 So spricht der HERR Zebaoth: Erscheint dies auch unmöglich in den Augen derer, die in dieser Zeit übrig geblieben sind von diesem Volk, sollte es darum auch unmöglich erscheinen in "meinen" Augen?, spricht der HERR Zebaoth.
7 So spricht der HERR Zebaoth: Siehe, ich will mein Volk erlösen aus dem Lande gegen Aufgang und aus dem Lande gegen Niedergang der Sonne
8 und will sie heimbringen, dass sie in Jerusalem wohnen. Und sie sollen mein Volk sein und ich will ihr Gott sein in Treue und Gerechtigkeit.

Sacharja 8,1-8

 

Der Herr Jesus Christus eifert (V. 2) auch heute um jede Seele, um sie der Macht der Finsternis zu entreißen. Gott ist kein Ding unmöglich (V. 6). Am Kreuz hat der Sohn Gottes Sein Leben dahingegeben, uns erkauft mit Seinem teuren Blut und uns zu Seinem Eigentum gemacht. Er will auch Dein Herr und Heiland sein.

Wir danken dem HERRN für alle FD-Schriften, die in englischen Sprachgebieten verbreitet werden. Möge unser Herr Jesus Christus die Schriftenmission und die Verteilaktionen leiten und segnen und klare Bekehrungen schenken. Bitte betet für die FD Zweige in den USA unter der Leitung von Michael Degbe und in Neuseeland mit Familie Bucher. Wir beten für die Entstehung neuer Kontakte mit verschiedenen Kirchen und Gemeinden sowie um weitere Traktatverteiler und mittragende Missionsfreunde.

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.