Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / Oktober 2016 / für Samstag den 01.10.2016

für Samstag den 01.10.2016

Fürchte dich nicht, ... daselbst will ich dich zum großen Volk machen.

(1. Mose 46,3)

1 Israel zog hin mit allem, was er hatte. Und als er nach Beerscheba kam, brachte er Opfer dar dem Gott seines Vaters Isaak.
2 Und Gott sprach zu ihm des Nachts in einer Offenbarung: Jakob, Jakob! Er sprach: Hier bin ich.
3 Und er sprach: Ich bin Gott, der Gott deines Vaters; fürchte dich nicht, nach Ägypten hinabzuziehen; denn daselbst will ich dich zum großen Volk machen.
4 Ich will mit dir hinab nach Ägypten ziehen und will dich auch wieder heraufführen, und Josef soll dir mit seinen Händen die Augen zudrücken.
5 Da machte sich Jakob auf von Beerscheba. Und die Söhne Israels hoben Jakob, ihren Vater, mit ihren Kindern und Frauen auf die Wagen, die der Pharao gesandt hatte, um ihn zu holen,
6 und nahmen ihr Vieh und ihre Habe, die sie im Lande Kanaan erworben hatten, und kamen so nach Ägypten, Jakob und sein ganzes Geschlecht mit ihm.
7 Seine Söhne und seine Enkel, seine Töchter und seine Enkelinnen und seine ganze Nachkommenschaft brachte er mit sich nach Ägypten.
8 Dies sind die Namen der Söhne Israels, die nach Ägypten kamen: Jakob und seine Söhne. Der erstgeborene Sohn Jakobs: Ruben.
9 Die Söhne Rubens: Henoch, Pallu, Hezron und Karmi.
10 Die Söhne Simeons: Jemuël, Jamin, Ohad, Jachin, Zohar und Schaul, der Sohn der Kanaaniterin.
11 Die Söhne Levis: Gerschon, Kehat und Merari.
12 Die Söhne Judas: Er, Onan, Schela, Perez und Serach. Aber Er und Onan waren gestorben im Lande Kanaan. Die Söhne aber des Perez: Hezron und Hamul.
13 Die Söhne Issachars: Tola, Puwa, Jaschub und Schimron.
14 Die Söhne Sebulons: Sered, Elon und Jachleel.
15 Das sind die Söhne der Lea, die sie Jakob gebar in Mesopotamien, dazu seine Tochter Dina. Die machen zusammen mit ihren Söhnen und Töchtern dreiunddreißig Seelen.
16 Die Söhne Gads: Zifjon, Haggi, Schuni, Ezbon, Eri, Arod und Areli.
17 Die Söhne Assers: Jimna, Jischwa, Jischwi, Beri, dazu Serach, ihre Schwester; und die Söhne Berias: Heber und Malkiël.

1.Mose 46,1-17

 

Vor dem Verlassen des verheißenen Landes brachte Israel Gott Opfer (V. 1), und Gott gab ihm Zuversicht und eine herrliche Verheißung (V. 2-4). Wer bereit ist, jeden Weg nach Gottes Willen zu gehen, erlebt wie Jakob des HERRN Beistand. Auf das Wort des HERRN machte sich Israel auf nach Ägypten, mit allem, was er besaß. – Wir danken dem HERRN für die Neubekehrten in aller Welt durch unseren gemeinsamen Missionsdienst. Möge der HERR sie alle durch das tägliche Lesen in der Bibel in Ihm und in der ersten Liebe festigen und es schenken, dass sie den Anschluss an eine biblische Gemeinde, einen Bibelkreis, eine Hausgemeinde oder Gebetsgruppe suchen und finden. Wir beten um weitere von der ersten Liebe erweckte Gemeinden, die bereit sind Neubekehrte aufzunehmen, im Glauben weiterzuführen und im lebendigen Zeugendienst zu unterstützen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.