Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / Dezember 2016 / für Donnerstag den 08.12.2016

für Donnerstag den 08.12.2016

Wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken.

(Epheserbrief 2,10)

8 Denn aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es,
9 nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme.
10 Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, dass wir darin wandeln sollen.
11 Darum denkt daran, dass ihr, die ihr von Geburt einst Heiden wart und Unbeschnittene genannt wurdet von denen, die äußerlich beschnitten sind,
12 dass ihr zu jener Zeit ohne Christus wart, ausgeschlossen vom Bürgerrecht Israels und Fremde außerhalb des Bundes der Verheißung; daher hattet ihr keine Hoffnung und wart ohne Gott in der Welt.
13 Jetzt aber in Christus Jesus seid ihr, die ihr einst Ferne wart, Nahe geworden durch das Blut Christi.
14 Denn er ist unser Friede, der aus beiden "eines" gemacht hat und den Zaun abgebrochen hat, der dazwischen war, nämlich die Feindschaft. Durch das Opfer seines Leibes

Epheser 2,8-14

 

Nicht durch unsere Werke, sondern durch die Gnade Gottes sind wir errettet (V. 8-9). Jeder kann vor Gott Gnade finden. Durch das Blut Jesu Christi ist der Weg zur Gemeinschaft mit Gott geöffnet (V. 13).
Hast Du Frieden mit Gott durch unseren Herrn Jesus Christus? Er ist unser Friede. In Ihm ist alle Feindschaft besiegt (V. 14).
Bei Gotteskindern wird täglich der Unterschied zwischen vor und nach der Bekehrung sichtbar.

Wir loben unseren Herrn Jesus Christus für jede Seele, welche durch unseren gemeinsamen Dienst mit dem Evangelium erreicht wurde und Frieden mit Gott durch Christi teures Blut gefunden hat. Die weltweite Verkündigung der Frohen Botschaft in Wort und Tat ist möglich durch die Unterstützung unserer treuen Geberinnen und Geber mit zahlreichen kleinen und einigen größeren Spenden. Manchmal denken Missionsfreunde an das Werk des HERRN auch mit Legaten und Vermächtnissen. Möge der HERR alle reich segnen. Wir preisen unseren Heiland für Sein gnädiges Versorgen. Auch hinsichtlich der Verpflichtungen aufs Jahresende wollen wir Ihm vertrauen und die Situation vor Seinem Thron ausbreiten.

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.