Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2016 / Dezember 2016 / für Samstag den 17.12.2016

für Samstag den 17.12.2016

Lebt in der Liebe, wie auch Christus uns geliebt hat

(Epheserbrief 5,2)

1 So ahmt nun Gott nach als geliebte Kinder
2 und wandelt in der Liebe, wie auch Christus uns geliebt hat und hat sich selbst für uns gegeben als Gabe und Opfer, Gott zu einem lieblichen Geruch.
3 Von Unzucht aber und jeder Art Unreinheit oder Habsucht soll bei euch nicht einmal die Rede sein, wie es sich für die Heiligen gehört,
4 auch nicht von schändlichem Tun und von närrischem oder losem Reden, was sich nicht ziemt, sondern vielmehr von Danksagung.
5 Denn das sollt ihr wissen, dass kein Unzüchtiger oder Unreiner oder Habsüchtiger – das ist ein Götzendiener – ein Erbteil hat im Reich Christi und Gottes.
6 Lasst euch von niemandem verführen mit leeren Worten; denn um dieser Dinge willen kommt der Zorn Gottes über die Kinder des Ungehorsams.
7 Darum seid nicht ihre Mitgenossen.
8 Denn ihr wart früher Finsternis; nun aber seid ihr Licht in dem Herrn. Wandelt als Kinder des Lichts;
9 die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit.

Epheser 5,1-9

 

Wenn wir Gottes Beispiel folgen und in der Liebe Jesu Christi leben, ist es Gott ein lieblicher Geruch (V. 1-2). Wir sollen leben, «wie es sich für die Heiligen gehört.» Unzüchtige, Unreine und Habsüchtige sind Götzendiener und haben keinen Anteil im Reich Christi (V. 3-5). Lasst uns fest sein gegenüber Verführern (V. 6-7). Früher Finsternis, «nun aber seid ihr Licht in dem Herrn.» Ganz bewusst wollen wir als Kinder des Lichtes Frucht bringen (V. 8-9).

Wir preisen den HERRN, dass von unseren beiden Zweigstellen in der Ukraine aus das Licht des Evangeliums in alle Regionen des Landes hell erstrahlt. Auf unsere Traktate, Kalender und Schriften hin schenkt unser Erlöser klare Bekehrungen. Mehrere Hundert Gemeinden im ganzen Land beteiligen sich an der Verbreitung des gedruckten Wortes Gottes und erkennen den Segen Gottes durch die Schriftenmission. Bitte betet um Gottes Ausrüstung, Bewahrung und Hilfe für FD Ukraine unter der Leitung von Rostislav Schkinder. Wir beten auch um göttliches Gelingen für die dringend benötigten Hilfstransporte.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.