Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2017 / Februar 2017 / für Donnerstag den 23.02.2017

für Donnerstag den 23.02.2017

Und die Hand des HERRN kam über Elia, und er gürtete seine Lenden.

(1. Könige 18,46)

 

41 Und Elia sprach zu Ahab: Zieh hinauf, iss und trink; denn es rauscht, als wollte es sehr regnen.

42 Und als Ahab hinaufzog, um zu essen und zu trinken, ging Elia auf den Gipfel des Karmel und bückte sich zur Erde und hielt sein Haupt zwischen seine Knie

43 und sprach zu seinem Diener: Geh hinauf und schaue zum Meer! Er ging hinauf und schaute und sprach: Es ist nichts da. Elia sprach: Geh wieder hin, und der Diener ging wieder hin, siebenmal.

44 Und beim siebenten Mal sprach er: Siehe, es steigt eine kleine Wolke auf aus dem Meer wie eines Mannes Hand. Elia sprach: Geh hin und sage Ahab: Spann an und fahre hinab, damit dich der Regen nicht aufhält!

45 Und ehe man sich's versah, wurde der Himmel schwarz von Wolken und Wind und es kam ein großer Regen. Ahab aber fuhr hinab nach Jesreel.

46 Und die Hand des HERRN kam über Elia, und er gürtete seine Lenden und lief vor Ahab hin, bis er kam nach Jesreel.

 

1.Könige 18,41-46

 

Elia hörte im Geist den kommenden Regen (V. 41). Dies veranlasste ihn, in tiefster Beugung (V. 42) anhaltend Gott um den Regen zu flehen: siebenmal, bis das kleine Zeichen eintrat (V. 43-44). «... und es kam ein großer Regen». Wenn wir mit der Kraft des Heiligen Geistes zum lebendigen Zeugendienst Jesu Christi ausgerüstet sind (vgl. Apg. 1,8), überholen wir die listige Welt mit ihrer besten Technik (V. 45-46). Jesus ist Sieger, Ihm ist kein Ding unmöglich! (vgl. Jak. 5,17-18).

Jeden Monat staunen wir mit dankbaren Herzen über Gottes gnädiges Eingreifen. Angesichts der zahlreichen Verpflichtungen sind unsere Hände häufig leer. Aber der HERR füllt sie durch unsere lieben Missionsfreunde. Wir danken dem HERRN für alle treuen Geberinnen und Geber und auch jene, die in ihrem Testament oder mit einem Legat das Werk des HERRN berücksichtigen. Unser Herr Jesus Christus sei Euer reicher Vergelter. Wir danken für alle langjährigen und neuen Freunde und Mitstreiter für das Evangelium.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.