Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2017 / April 2017 / für Ostersonntag den 16.04.2017

für Ostersonntag den 16.04.2017

Er ist auferstanden... Und sie gedachten an seine Worte.

(Lukas 24,6.8)

1 Aber am ersten Tag der Woche sehr früh kamen sie zum Grab und trugen bei sich die wohlriechenden Öle, die sie bereitet hatten.

2 Sie fanden aber den Stein weggewälzt von dem Grab

3 und gingen hinein und fanden den Leib des Herrn Jesus nicht.

4 Und als sie darüber bekümmert waren, siehe, da traten zu ihnen zwei Männer mit glänzenden Kleidern.

5 Sie aber erschraken und neigten ihr Angesicht zur Erde. Da sprachen die zu ihnen: Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten?

6 Er ist nicht hier, er ist auferstanden. Gedenkt daran, wie er euch gesagt hat, als er noch in Galiläa war:

7 Der Menschensohn muss überantwortet werden in die Hände der Sünder und gekreuzigt werden und am dritten Tage auferstehen.

8 Und sie gedachten an seine Worte.

9 Und sie gingen wieder weg vom Grab und verkündigten das alles den elf Jüngern und den andern allen.

10 Es waren aber Maria von Magdala und Johanna und Maria, des Jakobus Mutter, und die andern mit ihnen; die sagten das den Aposteln.

11 Und es erschienen ihnen diese Worte, als wär's Geschwätz, und sie glaubten ihnen nicht.

12 Petrus aber stand auf und lief zum Grab und bückte sich hinein und sah nur die Leinentücher und ging davon und wunderte sich über das, was geschehen war.

Lukas 24,1-12

 

Wer dem Herrn Jesus von Herzen dienen will (V. 1), bekommt von Gott die Gewissheit, dass unser Herr Jesus Christus auferstanden und das Wort Gottes die Wahrheit ist. Das Grab war am Ostermorgen leer (V. 1-8).
Glaubst Du an den auferstandenen HERRN, dann gibst auch Du die Frohe Botschaft weiter (V. 9-10).
Die Jünger hatten Mühe, an die Auferstehung zu glauben (V. 11). Doch aufrichtig nach der Wahrheit Suchende erhalten die Bestätigung Gottes (V. 12).

Gelobt sei unser Herr Jesus Christus, dass Er auferstanden ist und lebt!
Möge die Botschaft des Sieges und des Lebens im Sohn Gottes in aller Welt erschallen! Wir danken dem HERRN und beten für die bibeltreuen Verkündiger des Evangeliums in Kirchen und Gemeinden, Missionswerken und Gästehäusern, durch Medien und im «ELIM – Haus des Segens», insbesondere für Josef Schmid, Samuel J. Schmid, Johannes Tauberschmidt und die Verkündiger in den FD-Zweigen weltweit.
Mögen gerade heute viele Menschen sich zum Herrn Jesus Christus bekehren und Ihm ihr Leben vorbehaltlos übergeben.

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.