Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2017 / Mai 2017 / für Dienstag den 30.05.2017

für Dienstag den 30.05.2017

... und gab ihnen Gewalt und Macht..., und sandte sie aus, zu predigen...

(Lukas 9,1+2)

1 Er rief aber die Zwölf zusammen und gab ihnen Gewalt und Macht über alle bösen Geister und dass sie Krankheiten heilen konnten

2 und sandte sie aus, zu predigen das Reich Gottes und die Kranken zu heilen.

3 Und er sprach zu ihnen: Ihr sollt nichts mit auf den Weg nehmen, weder Stab noch Tasche noch Brot noch Geld; es soll auch einer nicht zwei Hemden haben.

4 Und wenn ihr in ein Haus geht, dann bleibt dort, bis ihr weiterzieht.

5 Und wenn sie euch nicht aufnehmen, dann geht fort aus dieser Stadt und schüttelt den Staub von euren Füßen zu einem Zeugnis gegen sie.

6 Und sie gingen hinaus und zogen von Dorf zu Dorf, predigten das Evangelium und machten gesund an allen Orten.

7 Es kam aber vor Herodes, den Landesfürsten, alles, was geschah; und er wurde unruhig, weil von einigen gesagt wurde: Johannes ist von den Toten auferstanden;

8 von einigen aber: Elia ist erschienen; von andern aber: Einer von den alten Propheten ist auferstanden.

9 Und Herodes sprach: Johannes, den habe ich enthauptet; wer ist aber dieser, über den ich solches höre? Und er begehrte ihn zu sehen.

Lukas 9,1-9

 

Unser Herr Jesus Christus bevollmächtigt auch heute Seine Erlösten und sendet sie aus, das Evangelium zu verkündigen und zu heilen (V. 1-2). Bist Du bereit, allem abzusagen, was ein Hindernis im Dienst für den HERRN ist (V. 3) und nach V. 4-6 zu handeln? Zu solchem Dienst nach den Anweisungen unseres himmlischen Meisters stellt sich der HERR und schenkt Frucht für die Ewigkeit. Menschen wie Herodes werden unruhig, wenn Gott mächtig am Werk ist (V. 7-9).

D
ie FD-Hilfswerke haben zwei Ziele: zum einen wollen wir Christen in Not unterstützen, unseren Glaubensgeschwistern in Armut und Bedrängnis beistehen und helfen. Zum zweiten wollen wir Menschen in Not die Liebe Gottes erfahrbar machen und ihnen das Wort Gottes klar verkündigen. Nebst verschiedenen kleineren Aktionen und Projekten v. a. in Südamerika und Osteuropa liegen unsere Schwerpunkte in Haiti / Zentralamerika und Togo / Westafrika mit Schulen, Ausbildungszentren, medizinischem Ambulatorium und anderem mehr. Möge unser Herr Jesus Christus die tausenden Menschen, welche so das Evangelium und praktische Lebenshilfe erhalten, reich segnen und mächtig wirken. Wir danken dem HERRN für alle Glaubensgeschwister, insbesondere in Deutschland, Österreich und der Schweiz, welche diese Dienste mit Spenden und im Gebet mittragen.

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.