Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2017 / Mai 2017 / für Mittwoch den 31.05.2017

für Mittwoch den 31.05.2017

Und er ließ sie zu sich und sprach zu ihnen vom Reich Gottes und machte gesund ...

(Lukas 9,11)

10 Und die Apostel kamen zurück und erzählten Jesus, wie große Dinge sie getan hatten. Und er nahm sie zu sich, und er zog sich mit ihnen allein in die Stadt zurück, die heißt Betsaida.

11 Als die Menge das merkte, zog sie ihm nach. Und er ließ sie zu sich und sprach zu ihnen vom Reich Gottes und machte gesund, die der Heilung bedurften.

12 Aber der Tag fing an, sich zu neigen. Da traten die Zwölf zu ihm und sprachen: Lass das Volk gehen, damit sie hingehen in die Dörfer und Höfe ringsum und Herberge und Essen finden; denn wir sind hier in der Wüste.

13 Er aber sprach zu ihnen: Gebt ihr ihnen zu essen. Sie sprachen: Wir haben nicht mehr als fünf Brote und zwei Fische, es sei denn, dass wir hingehen sollen und für alle diese Leute Essen kaufen.

14 Denn es waren etwa fünftausend Mann. Er sprach aber zu seinen Jüngern: Lasst sie sich setzen in Gruppen zu je fünfzig.

15 Und sie taten das und ließen alle sich setzen.

16 Da nahm er die fünf Brote und zwei Fische und sah auf zum Himmel und dankte, brach sie und gab sie den Jüngern, damit sie dem Volk austeilten.

17 Und sie aßen und wurden alle satt; und es wurde aufgesammelt, was sie an Brocken übrig ließen, zwölf Körbe voll.

Lukas 9,10-17

 

Nach gesegnetem Dienst soll eine Zeit allein mit dem HERRN folgen (V. 10). Unser Herr Jesus Christus ruft auch heute Seelen zu sich, offenbart ihnen das Reich Gottes und macht sie gesund (V. 11).
Wo alle vernunftsmäßigen Lösungen aufhören (V. 12-13), greift der HERR ein, wenn wir in völligem Glaubensgehorsam alles von Ihm erwarten (V. 14-16)
. Gott sorgt auch heute für die Seinen auf wunderbare Weise (V. 17).
Willst Du Dich als Sein Werkzeug gebrauchen lassen?

Wir preisen den HERRN für jedes Leben, wo Er eingegriffen und Seinen herrlichen Sieg offenbart hat. Gelobt sei der HERR für alle Neubekehrten auf unsere verschiedenen Dienste hin. Möge unser allmächtiger Gott sie stärken und festigen im Glauben und Vertrauen und sie vertiefen in Seinem Wort. Bitte betet, dass sie, erfüllt mit Zeugenmut und Liebe zu unserem Erlöser, lebendige Botschafter der Wahrheit sind, freudig Traktate weitergeben und vielen den Weg zum Sohn Gottes zeigen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.