Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2017 / Juni 2017 / für Samstag den 24.06.2017

für Samstag den 24.06.2017

Heiligt euch, denn morgen wird der HERR Wunder unter euch tun.

(Josua 3,5)

1 Und Josua machte sich früh auf und sie zogen aus Schittim und kamen an den Jordan, er und alle Israeliten, und blieben dort über Nacht, ehe sie hinüberzogen.

2 Nach drei Tagen aber gingen die Amtleute durchs Lager

3 und geboten dem Volk: Wenn ihr die Lade des Bundes des HERRN, eures Gottes, seht und wie die Priester aus dem Stamm Levi sie tragen, so brecht auf von eurem Ort und folgt ihr nach;

4 doch dass zwischen euch und ihr ein Abstand sei von ungefähr zweitausend Ellen! Ihr sollt ihr nicht zu nahe kommen. Aber ihr müsst ja wissen, auf welchem Wege ihr gehen sollt; denn ihr seid den Weg bisher noch nicht gegangen.

5 Und Josua sprach zum Volk: Heiligt euch, denn morgen wird der HERR Wunder unter euch tun.

6 Und zu den Priestern sprach er: Hebt die Bundeslade auf und geht vor dem Volk her! Da hoben sie die Bundeslade auf und gingen vor dem Volk her.

7 Und der HERR sprach zu Josua: Heute will ich anfangen, dich groß zu machen vor ganz Israel, damit sie wissen: Wie ich mit Mose gewesen bin, so werde ich auch mit dir sein.

8 Und du gebiete den Priestern, die die Bundeslade tragen, und sprich: Wenn ihr an das Wasser des Jordans herankommt, so bleibt im Jordan stehen.

Josua 3,1-8

 

Die Israeliten bekamen den Befehl: «Wenn ihr die Lade des Bundes des HERRN, eures Gottes, seht ... so brecht auf von eurem Ort und folgt ihr nach.» Auch wir sollen unserem Erlöser und Herrn Jesus Christus treu nachfolgen. «Heiligt euch» (V. 5). Völliger Gehorsam wird von Gott bestätigt (V. 7).

FD Burkina Faso unter der Leitung von François Bouda hat viele offene Türen zur Evangeliumsverbreitung. Ob in Schulen und Spitälern, Heimen und Gefängnissen, ob in Ämtern und bei Behörden, ob auf der Straße oder von Haus zu Haus, unsere Schriften erreichen viele suchende Seelen. Der Dienst hat sich so erfreulich entwickelt, dass nun ein Missionsbüro mit Lagerraum nötig wird. Wir bitten um göttliche Leitung, danken dem HERRN für alle Bekehrungen und beten um Gottes weiteres Wirken. Möge der HERR Seinen Segen schenken auch für die Traktatherstellung für Burkina Faso und die Vorbereitungen für den nächsten Schriftentransport.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.