Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2017 / Juli 2017 / für Montag den 17.07.2017

für Montag den 17.07.2017

Haltet aneinander fest in einem Sinn und in einer Meinung.

(1. Korintherbrief 1,10)

10 Ich ermahne euch aber, liebe Brüder, im Namen unseres Herrn Jesus Christus, dass ihr alle mit einer Stimme redet und lasst keine Spaltungen unter euch sein, sondern haltet aneinander fest in "einem" Sinn und in "einer" Meinung.

11 Denn es ist mir bekannt geworden über euch, liebe Brüder, durch die Leute der Chloë, dass Streit unter euch ist.

12 Ich meine aber dies, dass unter euch der eine sagt: Ich gehöre zu Paulus, der andere: Ich zu Apollos, der Dritte: Ich zu Kephas, der Vierte: Ich zu Christus.

13 Wie? Ist Christus etwa zerteilt? Ist denn Paulus für euch gekreuzigt? Oder seid ihr auf den Namen des Paulus getauft?

14 Ich danke Gott, dass ich niemanden unter euch getauft habe außer Krispus und Gajus,

15 damit nicht jemand sagen kann, ihr wäret auf meinen Namen getauft.

16 Ich habe aber auch Stephanas und sein Haus getauft; sonst weiß ich nicht, ob ich noch jemanden getauft habe.

17 Denn Christus hat mich nicht gesandt zu taufen, sondern das Evangelium zu predigen - nicht mit klugen Worten, damit nicht das Kreuz Christi zunichte werde.

1.Korinther 1,10-17

 

Das heutige Wort wendet sich ganz entschieden gegen jede Spaltung in der christlichen Gemeinde. Wenn auch das Wirken einzelner Diener Gottes (V. 12) besonders offenbar ist, so gibt es nur Einen, der für uns am Kreuz Sein Leben gelassen hat, nämlich Jesus Christus.
Der Gekreuzigte und Auferstandene allein soll das Herz des Gläubigen erfüllen; das ist der Weg eines Sinnes und einerlei Meinung.

Wir danken unserem Herrn Jesus Christus für alle Freunde, Beter, Geber und Traktatverteiler in Österreich und im Südtirol. Für so manche ist der Zeugendienst schwierig und nicht selten stoßen sie auf Unverständnis und Ablehnung. Aber unser himmlischer Auftraggeber bestätigt Sein Wort. Traktatgutscheine werden eingelöst, Schriftenempfänger beginnen unseren schriftlichen Bibelkurs. Bitte betet, dass der ausgestreute Same des Wortes Gottes viel Frucht bringt und sich Menschen bekehren. Wir beten um weitere Freunde, Traktatverteiler und Kontakte mit biblischen Gemeinden und Hauskreisen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.