Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2017 / Juli 2017 / für Sonntag den 23.07.2017

für Sonntag den 23.07.2017

Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in euch wohnt?

(1. Korintherbrief 3,16)

11 Einen andern Grund kann niemand legen als den, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus.

12 Wenn aber jemand auf den Grund baut Gold, Silber, Edelsteine, Holz, Heu, Stroh,

13 so wird das Werk eines jeden offenbar werden. Der Tag des Gerichts wird's klarmachen; denn mit Feuer wird er sich offenbaren. Und von welcher Art eines jeden Werk ist, wird das Feuer erweisen.

14 Wird jemandes Werk bleiben, das er darauf gebaut hat, so wird er Lohn empfangen.

15 Wird aber jemandes Werk verbrennen, so wird er Schaden leiden; er selbst aber wird gerettet werden, doch so wie durchs Feuer hindurch.

16 Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in euch wohnt?

17 Wenn jemand den Tempel Gottes verdirbt, den wird Gott verderben, denn der Tempel Gottes ist heilig; der seid ihr.

18 Niemand betrüge sich selbst. Wer unter euch meint, weise zu sein in dieser Welt, der werde ein Narr, dass er weise werde.

19 Denn die Weisheit dieser Welt ist Torheit bei Gott. Denn es steht geschrieben (Hiob 5,13): »Die Weisen fängt er in ihrer Klugheit«,

20 und wiederum (Psalm 94,11): »Der Herr kennt die Gedanken der Weisen, dass sie nichtig sind.«

21 Darum rühme sich niemand eines Menschen; denn alles ist euer:

22 Es sei Paulus oder Apollos oder Kephas, es sei Welt oder Leben oder Tod, es sei Gegenwärtiges oder Zukünftiges, alles ist euer,

23 ihr aber seid Christi, Christus aber ist Gottes.

1.Korinther 3,11-23

 

Jesus Christus ist das Fundament unseres Glaubens (V. 11). Alle unsere Arbeit wird durch die Feuerprobe Gottes gehen. Wirst Du einst Lohn empfangen oder Schaden leiden? (V. 14-15). Erachtest Du Dich als Tempel Gottes, in dem der Geist Gottes wohnt, und richtest Du Dein Leben entsprechend aus? (V. 17-20). «Alles ist euer, ihr aber seid Christi, Christus aber ist Gottes» (V. 23).

Das FD-Gästehaus in Biberstein / Schweiz, «ELIM – Haus des Segens», gereichte schon zahlreichen Menschen zur geistlichen Stärkung und zur inneren und äußeren Entspannung und Erholung. Ehre sei dem HERRN für Sein Wirken an diesem Ort der Verkündigung, des Friedens und der Erbauung. Wir sind dankbar für die verschiedenen Renovationsarbeiten, die in den letzten Monaten ausgeführt werden konnten. Noch dieses Jahr müssen die Fenster ersetzt und muss das Haus isoliert werden. Die Vorbereitungen dazu laufen intensiv. Bitte betet um Weisheit und Kraft bei der Planung und Ausführung, um weitere Handwerker, die ehrenamtlich bei der Sanierung mithelfen können, und um die nötigen Mittel. (Zum Missionseinsatz für Handwerker bitte melden: insbesondere Maurer, Gipser, Maler, Fliesenleger, Anlagenmechaniker, Elektriker).

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.