Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2017 / August 2017 / für Montag den 28.08.2017

für Montag den 28.08.2017

Niemand kann Jesus den Herrn nennen außer durch den heiligen Geist.

(1. Korinther 12,3)

1 Über die Gaben des Geistes aber will ich euch, liebe Brüder, nicht in Unwissenheit lassen.

2 Ihr wisst: als ihr Heiden wart, zog es euch mit Macht zu den stummen Götzen.

3 Darum tue ich euch kund, dass niemand Jesus verflucht, der durch den Geist Gottes redet; und niemand kann Jesus den Herrn nennen außer durch den Heiligen Geist.

4 Es sind verschiedene Gaben; aber es ist "ein" Geist.

5 Und es sind verschiedene Ämter; aber es ist "ein" Herr.

6 Und es sind verschiedene Kräfte; aber es ist "ein" Gott, der da wirkt alles in allen.

7 In einem jeden offenbart sich der Geist zum Nutzen aller;

8 dem einen wird durch den Geist gegeben, von der Weisheit zu reden; dem andern wird gegeben, von der Erkenntnis zu reden, nach demselben Geist;

9 einem andern Glaube, in demselben Geist; einem andern die Gabe, gesund zu machen, in dem "einen" Geist;

10 einem andern die Kraft, Wunder zu tun; einem andern prophetische Rede; einem andern die Gabe, die Geister zu unterscheiden; einem andern mancherlei Zungenrede; einem andern die Gabe, sie auszulegen.

11 Dies alles aber wirkt derselbe "eine" Geist und teilt einem jeden das Seine zu, wie er will.

1.Korinther 12,1-11

 

Über die geistlichen Gaben sollte jedes Gotteskind im Klaren sein (V. 1). Der Heilige Geist verbindet uns mit dem Herrn Jesus Christus zur Rechten Gottes (V. 3). Jedes vom Heiligen Geist erfüllte Gotteskind bekommt auch Gaben des Geistes «zum Nutzen aller» (V. 7). Nicht eine bestimmte Geistesgabe ist Beweis der Erfüllung durch den Heiligen Geist, «es sind verschiedene Gaben» (V. 4), auch verschiedene Ämter (V. 5), auch verschiedene Kräfte (V. 6). Gott aber wirkt alles in allen (V. 6). Setzest Du die empfangene Geistesgabe zum Nutzen aller im Herrn Jesus Christus ein?

Das FD-Zweigwerk in Togo / Westafrika umfasst verschiedene Dienstbereiche. Die Schriftenmission verbreitet jedes Jahr mehrere Millionen Traktate. Im FD-Missionszentrum, an Evangelisationen und durch Gemeindedienste werden Menschen mit dem Wort Gottes erreicht. Kinder und Jugendliche erhalten eine fundierte Schul- und Berufsausbildung. Medizinische Hilfe bietet unser Ambulatorium mit Geburtenabteilung und Apotheke. Bitte betet für das FD-Missionszentrum Togo unter der Leitung von Koffi Degbe um Gottes Wirken zur Errettung vieler Menschen, um Gottes Ausrüstung aller Mitarbeitenden, um Gottes Bewahrung vor feindlichen Angriffen und falschen Einflüssen und um Gottes Hilfe in den finanziellen Verpflichtungen.

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.