Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2017 / August 2017 / für Samstag den 26.08.2017

für Samstag den 26.08.2017

Weil der Anteil des Stammes Juda zu groß für ihn war, darum erbte der Stamm Simeon mitten in dessen Erbteil.

(Josua 19,9)

1 Danach fiel das zweite Los auf den Stamm "Simeon" für seine Geschlechter; und ihr Erbteil war inmitten des Erbteils von Juda.

2 Und es ward ihnen zum Erbteil Beerscheba, Schema, Molada,

3 Hazar-Schual, Baala, Ezem,

4 Eltolad, Betul, Horma,

5 Ziklag, Bet-Markabot, Hazar-Susa,

6 Bet-Lebaot, Scharuhen. Das sind dreizehn Städte mit ihren Gehöften.

7 Ajin, Rimmon, Eter, Aschan. Das sind vier Städte mit ihren Gehöften,

8 dazu alle Gehöfte, die um diese Städte liegen, bis Baalat-Beer; das ist Rama im Südland. Das ist das Erbteil des Stammes Simeon für seine Geschlechter.

9 Denn das Erbteil des Stammes Simeon ist von dem Anteil des Stammes Juda genommen. Weil der Anteil des Stammes Juda zu groß für ihn war, darum erbte der Stamm Simeon mitten in dessen Erbteil.

10 Das dritte Los fiel auf den Stamm "Sebulon" für seine Geschlechter. Und die Grenze seines Erbteils war bis Sarid

11 und geht hinauf westwärts nach Marala und stößt an Dabbeschet und dann an den Bach, der gegenüber von Jokneam fließt,

12 und wendet sich von Sarid gegen Sonnenaufgang bis an das Gebiet Kislot-Tabor und läuft hin nach Daberat und reicht hinauf nach Jafia.

13 Und von da geht sie gegen Osten nach Gat-Hefer und Et-Kazin und läuft hin nach Rimmon, neigt sich nach Nea

14 und biegt um im Norden nach Hannaton und endet im Tal von Jiftach-El.

15 Dazu Kattat, Nahalal, Schimron, Jidala und Bethlehem. Das sind zwölf Städte mit ihren Gehöften.

16 Das ist das Erbteil des Stammes Sebulon für seine Geschlechter; das sind seine Städte und Gehöfte.

17 Das vierte Los fiel auf den Stamm "Issachar" für seine Geschlechter.

18 Und sein Gebiet war Jesreel, Kesullot, Schunem,

19 Hafarajim, Schion, Anaharat,

20 Rabbit, Kischjon, Ebez,

21 Remet, EnGannim, En-Hadda, Bet-Pazzez;

22 und die Grenze stößt an Tabor, Schahazajim, Bet-Schemesch und ihr Ende ist am Jordan. Sechzehn Städte mit ihren Gehöften.

23 Das ist das Erbteil des Stammes Issachar für seine Geschlechter, die Städte mit ihren Gehöften.

Josua 19,1-23

 

Juda teilt das Erbe mit Simeon. Gott nimmt auf alle Gegebenheiten Rücksicht und sorgt für jedes Seiner Kinder (V. 1-9). Lasst uns die von Gott in Seinem Wort gesetzten Grenzen wahrnehmen und respektieren.

Tausende Traktate wurden bereits in ganz Polen verteilt. Die Traktate gelangen ebenfalls in Gefängnisse. Aus verschiedenen Landesteilen erhält die junge Zweigstelle in Polen unter der Leitung von Romuald Halip Reaktionen und Briefe. Menschen bekehren sich. Bitte betet, dass der HERR weitere Glaubensgeschwister in den Traktatverteildienst beruft und die neuen Kontakte mit Gemeinden für die Schriftenmission vertieft und zusätzliche schenkt. Unsere biblisch fundierten und christuszentrischen Traktate werden geschätzt und gerne weitergegeben und angenommen. Möge der HERR reich segnen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.