Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2017 / Oktober 2017 / für Montag den 02.10.2017

für Montag den 02.10.2017

Wir predigen nicht uns selbst, sondern Jesus Christus.

(2. Korinther 4,5)

1 Darum, weil wir dieses Amt haben nach der Barmherzigkeit, die uns widerfahren ist, werden wir nicht müde,

2 sondern wir meiden schändliche Heimlichkeit und gehen nicht mit List um, fälschen auch nicht Gottes Wort, sondern durch Offenbarung der Wahrheit empfehlen wir uns dem Gewissen aller Menschen vor Gott.

3 Ist nun aber unser Evangelium verdeckt, so ist's denen verdeckt, die verloren werden,

4 den Ungläubigen, denen der Gott dieser Welt den Sinn verblendet hat, dass sie nicht sehen das helle Licht des Evangeliums von der Herrlichkeit Christi, welcher ist das Ebenbild Gottes.

5 Denn wir predigen nicht uns selbst, sondern Jesus Christus, dass er der Herr ist, wir aber eure Knechte um Jesu willen.

6 Denn Gott, der sprach: Licht soll aus der Finsternis hervorleuchten, der hat einen hellen Schein in unsre Herzen gegeben, dass durch uns entstünde die Erleuchtung zur Erkenntnis der Herrlichkeit Gottes in dem Angesicht Jesu Christi.

2.Korinther 4,1-6

 

Dieses Amt durch die Barmherzigkeit Gottes lässt keine Müdigkeit, keine schandbare Heimlichkeit, keine List und keine Fälschung des Wortes Gottes zu. Die Bezeugung der Wahrheit Gottes vor allen Menschen ist nur für die Ungläubigen unverständlich. Sie haben einen verblendeten Sinn für das Evangelium Jesu Christi (V. 4). Hast Du in Deinem Herzen auch den hellen Schein Jesu Christi, der andere Menschen erleuchtet? (V. 5-6).

Wir preisen unseren Herrn Jesus Christus für die brennenden Herzen unserer lieben Beterinnen und Beter, welche nicht müde werden, für die weltweite Missionsarbeit und unsere Verkündigung des Evangeliums in Wort und Tat in der Fürbitte einzustehen. Ganz herzlich danken wir Euch für Eure Treue und Verbundenheit. Möge unser HERR Euch täglich zum Gebetsdienst ausrüsten und Euch viel Freude für diesen segensreichen Dienst schenken. Bitte betet, dass noch weitere Glaubensgeschwister engagierte Fürbitter werden.

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.