Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2017 / November 2017 / für Donnerstag den 23.11.2017

für Donnerstag den 23.11.2017

Darum werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat.

(Hebräer 10,35)

32 Gedenkt aber der früheren Tage, an denen ihr, nachdem ihr erleuchtet wart, erduldet habt einen großen Kampf des Leidens,

33 indem ihr zum Teil selbst durch Schmähungen und Bedrängnisse zum Schauspiel geworden seid, zum Teil Gemeinschaft hattet mit denen, welchen es so erging.

34 Denn ihr habt mit den Gefangenen gelitten und den Raub eurer Güter mit Freuden erduldet, weil ihr wisst, dass ihr eine bessere und bleibende Habe besitzt.

35 Darum werft euer Vertrauen nicht weg, welches eine große Belohnung hat.

36 Geduld aber habt ihr nötig, damit ihr den Willen Gottes tut und das Verheißene empfangt.

37 Denn »nur noch eine kleine Weile, so wird kommen, der da kommen soll, und wird nicht lange ausbleiben.

38 Mein Gerechter aber wird aus Glauben leben. Wenn er aber zurückweicht, hat meine Seele kein Gefallen an ihm« (Habakuk 2,3-4).

39 Wir aber sind nicht von denen, die zurückweichen und verdammt werden, sondern von denen, die glauben und die Seele erretten.

Hebräer 10,32-39

 

Der von Gott erleuchtete Christ hat «einen großen Kampf des Leidens» zu erdulden und hat Gemeinschaft mit allen um Christi willen Leidenden (V. 32-34). Vertrauen hat große Belohnung (V. 35). In Geduld tun wir den Willen Gottes und empfangen das Verheißene (V. 36-37). Durch den Glauben lebt der Gerechte und wird die Seele errettet und bewahrt vor dem Zurückweichen (V. 38-39).

Welch ein Vorrecht, wenn ein Mensch schon in jungen Jahren als Kind oder Teenager den Sohn Gottes finden und als Erlöser und Herrn annehmen darf. Wir preisen den HERRN für die vielen Kinder und Jugendlichen, welche die FD-Kinderarbeit mit dem Evangelium Jesu Christi erreichen darf. Durch unsere Arbeit mit und in Schulen und Kindergruppen, durch die Kinderzeitschrift und weitere Schriften für Kinder, durch Kinderprogramme über Rundfunk und Telefon haben sich schon zahlreiche junge Menschen bekehrt. Bitte betet für sie und insbesondere um Bewahrung im Glauben für jene, welche in einem ungläubigen Elternhaus, in Schule und Ausbildung bedrängt werden. Möge der HERR auch alle Mitarbeitenden in diesem Missionszweig ausrüsten.

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.