Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2018 / Mai 2018 / für Donnerstag den 17.05.2018

für Donnerstag den 17.05.2018

Aber ich habe gegen dich, dass du die erste Liebe verlässt.

(Offenbarung 2,4)

1 Dem Engel der Gemeinde in Ephesus schreibe: So spricht, der die sieben Sterne in seiner Rechten hält, der einhergeht inmitten der sieben goldenen Leuchter:

2 Ich kenne deine Werke und deinen Einsatz und deine Beharrlichkeit, und ich weiß, dass du die Bösen nicht ertragen kannst, dass du geprüft hast, die da sagen, sie seien Apostel, und es nicht sind, und dass du sie als Lügner entlarvt hast.

3 Ausgeharrt hast du, und um meines Namens willen erträgst du dies alles und bist nicht müde geworden.

4 Ich habe dir aber vorzuwerfen, dass du deine erste Liebe verlassen hast.

5 Bedenke, aus welcher Höhe du gefallen bist, kehr um zu den Werken des Anfangs; wenn nicht, werde ich zu dir kommen und deinen Leuchter von seinem Platz stoßen, wenn du nicht umkehrst.

6 Aber dies halte ich dir zugute: Du hasst die Werke der Nikolaiten, die auch ich hasse.

7 Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt. Wer den Sieg erringt, dem werde ich zu essen geben vom Baum des Lebens, der im Paradies Gottes steht.

Offenbarung 2,1-7

 

Der HERR sieht «deine Werke und deine Mühsal und deine Geduld ... und hast um meines Namens willen die Last getragen und bist nicht müde geworden» (V. 1-3). Ephesus ist eine vorbildliche Gemeinde, hat aber die erste Liebe verlassen. Wo stehen wir? Nur Buße und die ersten Werke tun, lassen den Leuchter erhalten (V. 4-5). Nikolaïten (Lehre ohne Heiligung und der Welt angepasst) gehören auch heute nicht in die Gemeinde Jesu Christi. Wer überwindet, bekommt vom Baum des Lebens zu essen (V. 6-7).

Glaubensgeschwister ebenso wie suchende Seelen wenden sich in ihrer Not an unseren Seelsorgedienst. Ob familiäre Probleme oder Schwierigkeiten am Arbeitsplatz, ob innere Konflikte oder äußere Krankheit, ob Gebundenheit oder Versagen – die Nöte sind vielfältig. Bitte betet für alle Hilfesuchenden um Gottes gnädiges Eingreifen. Betet insbesondere auch für unser Seelsorgeteam um Kraft und Vollmacht, Weisheit und Ausrüstung für diesen wichtigen Dienst.

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.