Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2018 / Mai 2018 / für Freitag den 18.05.2018

für Freitag den 18.05.2018

Fürchte dich nicht vor dem, was du leiden wirst!

(Offenbarung 2,10)

8 Und dem Engel der Gemeinde in Smyrna schreibe: So spricht er, der Erste und der Letzte, der tot war und wieder lebendig wurde:

9 Ich kenne deine Not und deine Armut - und doch bist du reich -, und ich weiß, wie du verwünscht wirst von Seiten derer, die sagen, sie seien Juden, und es nicht sind, sondern eine Synagoge des Satans!

10 Fürchte dich nicht vor dem, was dir an Leiden noch bevorsteht. Siehe, der Teufel wird einige von euch ins Gefängnis werfen, um euch zu versuchen, und ihr werdet Not leiden, zehn Tage lang. Sei treu bis in den Tod, und ich werde dir die Krone des Lebens geben.

11 Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt: Wer den Sieg erringt, dem wird der zweite Tod nichts anhaben können.

Offenbarung 2,8-11

 

Trübsal, Armut und Verfolgung seitens «falscher Frommen» erleben alle wahren Gläubigen (vgl. 2. Tim. 3,12). Ohne Furcht wollen wir um Jesu willen in allen Prüfungen, die zeitlich begrenzt sind, ausharren. «Sei getreu bis an den Tod, so will ich dir die Krone des Lebens geben» (V. 10).

Prüfungen und Leiden bleiben uns auch bei Freundes-Dienst International nicht erspart. Bitte betet für jene, die Verantwortung tragen und Entscheidungen zu treffen haben, sowie für alle Mitarbeitenden, dass wir im Großen und Kleinen treu bleiben und ohne Furcht vorwärtsgehen. Wir beten um Gottes Weisheit und Leitung bei den notwendigen Anpassungen von organisatorischen Strukturen und Abläufen.

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.