Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2018 / Mai 2018 / für Samstag den 26.05.2018

für Samstag den 26.05.2018

Siehe, ich komme bald; halte, was du hast, dass niemand deine Krone nehme!

(Offenbarung 3,11)

7 Und dem Engel der Gemeinde in Philadelphia schreibe: Das sagt der Heilige, der Wahrhaftige, der da hat den Schlüssel Davids, der auftut, und niemand schließt zu, und der zuschließt, und niemand tut auf:

8 Ich kenne deine Werke. Siehe, ich habe vor dir eine Tür aufgetan, die niemand zuschließen kann; denn du hast eine kleine Kraft und hast mein Wort bewahrt und hast meinen Namen nicht verleugnet.

9 Siehe, ich werde einige schicken aus der Versammlung des Satans, die sagen, sie seien Juden, und sind's nicht, sondern lügen. Siehe, ich will sie dazu bringen, dass sie kommen sollen und zu deinen Füßen niederfallen und erkennen, dass ich dich geliebt habe.

10 Weil du mein Wort von der Geduld bewahrt hast, will auch ich dich bewahren vor der Stunde der Versuchung, die kommen wird über den ganzen Weltkreis, zu versuchen, die auf Erden wohnen.

11 Ich komme bald; halte, was du hast, dass niemand deine Krone nehme!

12 Wer überwindet, den will ich machen zum Pfeiler in dem Tempel meines Gottes, und er soll nicht mehr hinausgehen, und ich will auf ihn schreiben den Namen meines Gottes und den Namen der Stadt meines Gottes, des neuen Jerusalem, das vom Himmel herniederkommt von meinem Gott, und meinen Namen, den neuen.

13 Wer Ohren hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt!

Offenbarung 3,7-13

 

Unser Herr Jesus Christus hat eine offene Türe gegeben, die niemand zuschließen kann, denen, die eine kleine Kraft haben, das Wort Gottes behalten und den Namen Jesu nicht verleugnen (V. 8).
Jesus ist Sieger über alle, die lügen. Auch diese müssen erkennen, dass der HERR die Seinen liebt (V. 9). Er bewahrt uns auch, wenn über die ganze Welt große Prüfungen der Endzeit kommen (V. 10). Jesus kommt bald!
Halte, was Du hast, und freue Dich auf das neue Jerusalem (V. 11-12).

Wir danken dem HERRN von Herzen für die offene Tür, die Er uns in vielen Ländern für die Kinderarbeit gegeben hat. Wie wichtig ist es, den Kindern so früh wie möglich das Evangelium zu bringen. Darauf liegt ein besonderer Segen. Von Kindertelefon über Radiosendungen, von Bibelkursen über Zeitschriften, von Freizeiten über Schulen – der HERR hat uns umfangreiche Möglichkeiten zur Kinderevangelisation anvertraut. Wir bitten Ihn für alle Mitarbeitenden sowie ganz besonders für die Kinder. Möge Er die Neubekehrten stärken und festigen, auch bei allem Widerstand in Elternhaus, Schule und Freunden.

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.