Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2018 / Mai 2018 / für Montag den 28.05.2018

für Montag den 28.05.2018

Alsbald wurde ich vom Geist ergriffen.

(Offenbarung 4,2)

1 Danach schaute ich: Und siehe, eine Tür im Himmel stand offen, und die Stimme, die ich am Anfang gehört hatte - eine Stimme wie von einer Posaune, die mit mir sprach -, sie sagte: Komm hier herauf, und ich werde dir zeigen, was dann geschehen soll.

2 Sogleich wurde ich vom Geist ergriffen, und siehe, ein Thron stand im Himmel, und auf dem Thron saß einer,

3 und der da saß, hatte ein Gesicht, das war wie Jaspis und Karneol, und den Thron umgab ein Regenbogen, der sah aus wie ein Smaragd.

4 Und rings um den Thron sah ich vierundzwanzig andere Throne, und auf den Thronen saßen vierundzwanzig Älteste, in weiße Gewänder gehüllt und mit goldenen Kronen auf dem Haupt.

5 Von dem Thron aber gehen Blitze aus, Stimmen und Donner, und sieben Fackeln brennen vor dem Thron, das sind die sieben Geistwesen Gottes.

6 Und vor dem Thron ist etwas wie ein gläsernes Meer, gleich einem Kristall. Und mitten auf dem Thron und rings um den Thron herum sind vier Wesen, die mit Augen übersät sind, vorne und hinten.

Offenbarung 4,1-6

 

Die Himmelstür öffnete sich, und Johannes gehorchte der Stimme von oben. Dann kam der Geist über ihn, sodass er die Herrlichkeit Gottes im Geist sehen konnte (V. 1-3). Auch für uns ist göttlicher Gehorsam und Gnade der Weg zum Erfülltsein mit dem Heiligen Geist. Die 24 Ältesten um den Thron Gottes trugen goldene (göttliche) Kronen, ein Zeichen der Belohnung ihrer Treue (V. 4). Die sieben Geister Gottes kommen direkt vom Thron Gottes (V. 5-7). Unvorstellbar für den menschlichen Verstand, aber erkennbar im Heiligen Geist.

In der Kraft des Heiligen Geistes dürfen wir zusammen mit Euch, liebe Missionsfreunde und Traktatverteiler in Deutschland, viele Menschen mit dem Evangelium erreichen. Biblisch fundiert und christuszentrisch gilt es die Botschaft zu verkündigen: Errettung und Geistesfülle allein durch die Gnade Jesu Christi, ganzer Gehorsam zum HERRN und Seinem Wort.
Auch in Deutschland prägen Oberflächlichkeit und Verweltlichung so zahlreiche Christen. Manche andere wiederum stehen in pharisäischer Gesetzlichkeit. Wir beten um Erkenntnis, Umkehr und geistliches Erwachen unter Gläubigen und um den Geist der Erweckung.

 

 

 


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.