Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2018 / Juni 2018 / für Dienstag den 26.06.2018

für Dienstag den 26.06.2018

Selig ist der und heilig, der teilhat an der ersten Auferstehung.

(Offenbarung 20,6)

1 Und ich sah einen Engel vom Himmel herabfahren, der hatte den Schlüssel zum Abgrund und eine große Kette in seiner Hand.

2 Und er ergriff den Drachen, die alte Schlange, das ist der Teufel und der Satan, und fesselte ihn für tausend Jahre

3 und warf ihn in den Abgrund und verschloss ihn und setzte ein Siegel oben darauf, damit er die Völker nicht mehr verführen sollte, bis vollendet würden die tausend Jahre. Danach muss er losgelassen werden eine kleine Zeit.

4 Und ich sah Throne und sie setzten sich darauf, und ihnen wurde das Gericht übergeben. Und ich sah die Seelen derer, die enthauptet waren um des Zeugnisses für Jesus und um des Wortes Gottes willen und die nicht angebetet hatten das Tier und sein Bild und die sein Zeichen nicht angenommen hatten an ihre Stirn und auf ihre Hand; diese wurden lebendig und regierten mit Christus tausend Jahre.

5 Die andern Toten aber wurden nicht lebendig, bis die tausend Jahre vollendet wurden. Dies ist die erste Auferstehung.

6 Selig ist der und heilig, der teilhat an der ersten Auferstehung. Über diese hat der zweite Tod keine Macht; sondern sie werden Priester Gottes und Christi sein und mit ihm regieren tausend Jahre.

Offenbarung 20,1-6

 

Für tausend Jahre wird Satan vorerst in den Abgrund verbannt (V. 1-3). Nun ereignet sich die Auferstehung der um Jesu Christi und um des Wortes Gottes willen Getöteten und aller, die das Tier nicht angebetet hatten (V. 4-6). Verweltlichte Gläubige, die nicht entschieden in die Nachfolge Jesu treten wollen, werden gemäß der Bibel bei der ersten Auferstehung nicht dabei sein und nicht mit Christus regieren.
Darum lasst uns kompromisslos dem Lamm Gottes nachfolgen, kostete es auch das Leben.

Viele wenden sich an uns mit seelsorgerlichen Fragen und geistlichen Nöten, in Lebensprüfungen und schwierigen Situationen sowie mit der Bitte um Gebetsunterstützung. Gegründet auf Gottes Wort, unter der Leitung des Heiligen Geistes und geprägt von der Klarheit und Liebe Jesu Christi gereicht unser Seelsorge- und Gebetsdienst vielen Hilfesuchenden zum Segen. Möge der HERR in jedem Leben Seinen Sieg offenbaren! Bitte betet auch für die Mitarbeitenden um göttliche Ausrüstung und Vollmacht.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.