Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2018 / Juni 2018 / für Montag den 25.06.2018

für Montag den 25.06.2018

Kommt, versammelt euch zu dem großen Mahl Gottes.

(Offenbarung 19,17)

17 Und ich sah einen Engel in der Sonne stehen, und er rief mit großer Stimme allen Vögeln zu, die hoch am Himmel fliegen: Kommt, versammelt euch zu dem großen Mahl Gottes,

18 dass ihr esst das Fleisch der Könige und der Hauptleute und das Fleisch der Starken und der Pferde und derer, die darauf sitzen, und das Fleisch aller Freien und Sklaven, der Kleinen und der Großen!

19 Und ich sah das Tier und die Könige auf Erden und ihre Heere versammelt, Krieg zu führen mit dem, der auf dem Pferd saß, und mit seinem Heer.

20 Und das Tier wurde ergriffen und mit ihm der falsche Prophet, der vor seinen Augen die Zeichen getan hatte, durch welche er die verführte, die das Zeichen des Tieres angenommen und das Bild des Tieres angebetet hatten. Lebendig wurden diese beiden in den feurigen Pfuhl geworfen, der mit Schwefel brannte.

21 Und die andern wurden erschlagen mit dem Schwert, das aus dem Munde dessen ging, der auf dem Pferd saß. Und alle Vögel wurden satt von ihrem Fleisch.

Offenbarung 19,17-21

 

Die Vögel essen das Fleisch der Kleinen und Großen, die das Malzeichen des Tieres angenommen hatten (V. 17-18). «Das Tier und ihre Könige auf Erden» mit ihren Heeren versammeln sich zum großen Krieg. Doch das Tier und mit ihm der falsche Prophet werden in den feurigen Pfuhl geworfen (V. 19-21). Alle kommen in diesem Kampf um. Jesus ist Sieger! Lasst uns auch heute an Seinem Sieg festhalten, auch wenn der Feind noch tobt.

Der Feind macht sich in verschiedener Hinsicht auf und versucht, das Werk des HERRN zu behindern. Auch in Brasilien erleben wir immer wieder den geistlichen Kampf und praktische Widerstände. Aber der Sieg Jesu steht fest! Wir danken für unsere treuen Mitarbeitenden unter der Leitung von Christian Pauls sowie für die Traktatverteiler in den verschiedenen Regionen. Möge der HERR sie ausrüsten und siegreich vorwärtsgehen lassen. Wir beten um die baldige Produktion der dringend notwendigen Traktate. Bitte betet für FD Paraguay (Leitung: David Unrau), dass der HERR Aufbruch und Durchbruch schenken möge.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.