Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2018 / August 2018 / für Mittwoch den 15.08.2018

für Mittwoch den 15.08.2018

Wer Gottes Willen tut, der ist mein Bruder und meine Schwester und meine Mutter.

(Markus 3,35)

31 Und es kamen seine Mutter und seine Brüder und standen draußen, schickten zu ihm und ließen ihn rufen.

32 Und das Volk saß um ihn. Und sie sprachen zu ihm: Siehe, deine Mutter und deine Brüder und deine Schwestern draußen fragen nach dir.

33 Und er antwortete ihnen und sprach: Wer ist meine Mutter und meine Brüder?

34 Und er sah ringsum auf die, die um ihn im Kreise saßen, und sprach: Siehe, das ist meine Mutter und das sind meine Brüder!

35 Denn wer Gottes Willen tut, der ist mein Bruder und meine Schwester und meine Mutter.

Markus 3,31-35

 

Der Herr Jesus zeigt ganz klar, wer Seine wahren Verwandten sind, nämlich: die den Willen Gottes tun. Was ist uns wichtiger: die Verbundenheit und Gemeinschaft mit Gotteskindern oder das Zusammensein mit ungläubigen Verwandten oder Bekannten? (vgl. 2. Kor. 6,14-17). Können Dich ungläubige Familienangehörige noch abhalten vom Bibellesen, Gebet, Gottesdienstbesuch oder vom ganzzeitlichen Dienst usw.?

All unsere Schriften haben das Ziel, die Leser/innen näher zum Herrn Jesus Christus zu führen, in der ersten Liebe zu stärken, in der Nachfolge zu vertiefen und für das Zeugnis im Alltag zu ermutigen. Durch die Veröffentlichungen im FD Verlag hat der HERR schon zu vielen Menschen gesprochen und an den Herzen gewirkt. Wir danken Ihm für die Broschüren, welche in der letzten Zeit neu erscheinen konnten. Bitte betet für deren Verbreitung und ganz besonders für die rund 20 Titel, welche noch in Arbeit sind. Möge der HERR Zeit, Kraft, Weisheit und Gelingen zur baldigen Herausgabe schenken.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.