Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2018 / August 2018 / für Donnerstag den 16.08.2018

für Donnerstag den 16.08.2018

Und einiges fiel auf gutes Land ... und brachte Frucht. (Markus 4,8)

1 Und er fing abermals an, am Meer zu lehren. Und es versammelte sich eine so große Menge bei ihm, dass er in ein Boot stieg, das im Wasser lag, und er setzte sich; und alles Volk stand auf dem Lande am Meer.

2 Und er lehrte sie vieles in Gleichnissen; und in seiner Predigt sprach er zu ihnen:

3 Hört zu! Siehe, es ging ein Sämann aus zu säen.

4 Und es begab sich, indem er säte, fiel etliches an den Weg; da kamen die Vögel und fraßen's auf.

5 Anderes fiel auf felsigen Boden, wo es nicht viel Erde hatte, und ging bald auf, weil es keine tiefe Erde hatte.

6 Da nun die Sonne aufging, verwelkte es, und weil es keine Wurzel hatte, verdorrte es.

7 Und anderes fiel unter die Dornen, und die Dornen wuchsen empor und erstickten's, und es brachte keine Frucht.

8 Und all das Übrige fiel auf das gute Land, ging auf und wuchs und brachte Frucht, und einiges trug dreißigfach und einiges sechzigfach und einiges hundertfach.

9 Und er sprach: Wer Ohren hat zu hören, der höre!

Markus 4,1-9

 
 

Eine große Zuhörerschaft hörte die Worte Jesu: «Hört zu! Siehe, es ging ein Sämann aus zu säen ...» In diesem Gleichnis zeigt uns der Sohn Gottes, dass der einwandfreie Same auf unterschiedlichen Boden fiel, nämlich: an den Weg – auf felsigen Boden – unter die Dornen auf gutes Land. So wird auch der gute Same des Wortes Gottes in verschiedenartige Menschenherzen gesät. Kann er in unserem Herzen aufgehen und Frucht bringen? (V. 8). Lasst uns das Wort Gottes verbreiten. Der HERR schenkt viel Frucht!

Gelobt sei unser Herr Jesus Christus für die reiche Ewigkeitsfrucht, welche Er durch FD Haiti unter der Leitung von Chavannes Dorvil schenkt. Durch die Schriftenmission im ganzen Land und durch die FD Gemeinde in der Region von Port-au-Ciel erreichen wir viele Menschen mit dem guten Samen des Wortes Gottes. Wir danken dem HERRN für alle Neugeburten, für Befreiung und Sieg im einzelnen Leben und in ganzen Familien. Auch die drei FD Schulen, das Ausbildungszentrum und die Unterstützung von Waisenkindern sind ein großer Segen. Aufgrund der hohen Teuerung haben sich unsere finanziellen Verpflichtungen in diesem Jahr verdoppelt. Ohne Gottes klares Eingreifen werden wir die Schulen nicht im bisherigen Umfang weiterführen können. Bitte betet dafür.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.