Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2018 / Juli 2018 / für Samstag den 21.07.2018

für Samstag den 21.07.2018

1 Ein Psalm Asafs. Gott, der HERR, der Mächtige, redet und ruft der Welt zu vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang.

2 Aus Zion bricht an der schöne Glanz Gottes.

3 Unser Gott kommt und schweiget nicht. Fressendes Feuer geht vor ihm her und um ihn her ein gewaltiges Wetter.

4 Er ruft Himmel und Erde zu, dass er sein Volk richten wolle:

5 »Versammelt mir meine Heiligen, die den Bund mit mir schlossen beim Opfer.«

6 Und die Himmel werden seine Gerechtigkeit verkünden; denn Gott selbst ist Richter. Sela.

7 »Höre, mein Volk, lass mich reden; / Israel, ich will wider dich zeugen: Ich, Gott, bin dein Gott.

8 Nicht deiner Opfer wegen klage ich dich an – sind doch deine Brandopfer immer vor mir.

9 Ich will von deinem Hause Stiere nicht nehmen noch Böcke aus deinen Ställen.

10 Denn alles Wild im Walde ist mein und die Tiere auf den Bergen zu Tausenden.

11 Ich kenne alle Vögel auf den Bergen; und was sich regt auf dem Felde, ist mein.

12 Wenn mich hungerte, wollte ich dir nicht davon sagen; denn der Erdkreis ist mein und alles, was darauf ist.

13 Meinst du, dass ich Fleisch von Stieren essen wolle oder Blut von Böcken trinken?

14 Opfere Gott Dank und erfülle dem Höchsten deine Gelübde,

15 und rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen.«

Psalm 50,1-15

 

«Gott, der HERR, der Allmächtige, redet und ruft …» (V. 1). Sein Volk tat eine doppelte Sünde.
1. Er will nicht Opfer von Tieren, sondern Herzenshingabe.
2. Sein gottlos gewordenes Volk heuchelt und missbraucht Seinen heiligen Namen. «Opfere Gott Dank und bezahle dem Höchsten deine Gelübde» (V. 14). Wer in der Not Ihn anruft, wird errettet (V. 15).

Unsere Traktate und Schriften erreichen auch in Italien viele Menschen in innerer Not und Verzweiflung. Wir danken unserem Herrn Jesus Christus für alle, die Seine Rettermacht erlebt haben, und für die Ewigkeitsfrucht, die Er durch den Dienst von FD Italien unter der Leitung von Fulvia Butti schenkt. Bitte betet für die zahlreichen Traktatverteiler und missionierenden Gemeinden in allen Regionen, für das FD Mitarbeiterteam und für die Herausgabe weiterer Schriften in Italienisch.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.