Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2019 / Andachten im April 2019 / für Samstag den 27.04.2019

für Samstag den 27.04.2019

Dich selbst aber mache zum Vorbild guter Werke, mit unverfälschter Lehre.

(Titus 2,7)

1 Du aber rede, wie sich's ziemt nach der heilsamen Lehre:

2 Den alten Männern sage, dass sie nüchtern seien, ehrbar, besonnen, gesund im Glauben, in der Liebe, in der Geduld;

3 desgleichen den alten Frauen, dass sie sich verhalten, wie es Heiligen ziemt, nicht verleumderisch, nicht dem Trunk ergeben, fähig, Gutes zu lehren,

4 damit sie die jungen Frauen zur Besonnenheit anhalten, dass sie ihre Männer lieben, ihre Kinder lieben,

5 verständig seien, keusch, häuslich, gütig und sich ihren Männern unterordnen, damit nicht das Wort Gottes gelästert werde.

6 Desgleichen ermahne die jungen Männer, dass sie besonnen seien

7 in allen Dingen. Dich selbst aber erweise als Vorbild guter Werke, ohne Falsch in der Lehre und ehrbar,

8 mit heilsamem und untadeligem Wort, damit der Widersacher beschämt werde, weil er nichts Schlechtes über uns sagen kann.

9 Die Sklaven ermahne, dass sie sich ihren Herren in allen Dingen unterordnen, ihnen gefällig seien, nicht widersprechen,

10 nichts veruntreuen, sondern sich stets als gut und treu erweisen, damit sie in allem die Lehre Gottes, unseres Heilands, schmücken.

Titus 2,1-10

 

Die Ermahnung des Paulus ergeht an alle Heiligen, Jung und Alt, Mann und Frau. Ohne Jesus Christus ist es unmöglich, diesen göttlichen Wandel zu führen (V. 1-6). Das persönliche Vorbild in guten Werken und unverfälschter Lehre, mit heilsamem und untadeligem Wort, bringt die Widersacher in Schande, die Böses über uns sagen (V. 7-8). Sich unterordnen, nichts veruntreuen, sich in allem als gut und treu erweisen, zieren die «Lehre Gottes, unseres Heilands, in allen Stücken» (V. 9-10).

Haiti in Zentralamerika ist seit Jahrzehnten ein Land am Abgrund. Viele Einflüsse, aber auch Korruption und Betrug und der teuflische Voodoo-Kult verhindern einen echten Neuanfang. In der Gegend von Port-au-Ciel, wo FD Haiti seit rund 40 Jahren tätig ist und der HERR vor neun Jahren eine Erweckung geschenkt hat, ist sichtbar, wie eine Region vom Evangelium verändert und geprägt wird. Das Verhalten vieler Menschen im Alltag ist von der Erlösung, von der Barmherzigkeit und dem Frieden Gottes bestimmt. Bitte betet für die umfangreiche Missionsarbeit von FD Haiti, für die Schriftenaktionen und Evangelisationen sowie für die dortige FD Gemeinde. Möge der HERR zahlreiche Neugeburten wirken.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.