Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2019 / Andachten im Mai 2019 / für Freitag den 10.05.2019

für Freitag den 10.05.2019

Fürchtet euch nicht vor ihnen; gedenket an den HERRN.

(Nehemia 4,8)

7 da stellte ich unten an die Orte hinter der Mauer an den offenen Stellen das Volk auf nach seinen Geschlechtern mit Schwertern, Spießen und Bogen.

8 Und als ich sie besah, machte ich mich auf und sprach zu den Vornehmen und Vorstehern und dem übrigen Volk: Fürchtet euch nicht vor ihnen; gedenkt an den Herrn, der groß und schrecklich ist, und streitet für eure Brüder, Söhne, Töchter, Frauen und Häuser!

9 Als aber unsere Feinde hörten, dass es uns kundgeworden war und Gott ihren Rat zunichtegemacht hatte, kehrten wir alle zur Mauer zurück, ein jeder zu seiner Arbeit.

10 Und es geschah hinfort, dass die Hälfte meiner Leute am Bau arbeitete, die andere Hälfte aber hielt Spieße, Schilde, Bogen und Panzer bereit, und die Obersten standen hinter dem ganzen Haus Juda,

11 das an der Mauer baute. Und die da Lasten trugen, arbeiteten so: Mit der einen Hand taten sie die Arbeit und mit der andern hielten sie die Waffe.

12 Und ein jeder, der baute, hatte sein Schwert um die Lenden gegürtet und baute so; und der die Posaune zu blasen hatte, stand neben mir.

Nehemia 4,7-12

 

Der Feind flößt Furcht ein, um das Werk Gottes zu lähmen. Doch wer an den HERRN gedenkt, verliert alle Menschenfurcht (lies 2. Tim. 1,7 und 1. Joh. 4,18-19). Gott machte den Rat der Feinde zunichte (V. 9). Dennoch blieben alle am Werk Gottes Beteiligten wachsam. Lasst uns ebenso handeln. Jesus ist Sieger!

Wir preisen unseren Herrn Jesus Christus, dass wir Seinen Sieg auch in der GUS seit vielen Jahren bezeugen können. FD Weissrussland unter der Leitung von Igor Kissilow und die beiden FD Zweigstellen in Russland verbreiten treu das gedruckte Wort Gottes und arbeiten mit zahlreichen Gemeinden zusammen. Von staatlicher Seite nehmen der Widerstand gegen die biblische Wahrheit und Einschränkungen der Evangelisationstätigkeiten zu. Möge der HERR unsere Mitarbeitenden, Traktatverteiler und Glaubensgeschwister bewahren und ausrüsten. Noch sind Türen offen. Lasst uns die Zeit auskaufen.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.