Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2019 / Andachten im Mai 2019 / für Mittwoch den 15.05.2019

für Mittwoch den 15.05.2019

Es könnte das Werk liegen bleiben, wenn ich die Hand abtäte und zu euch hinab käme.

(Nehemia 6,3)

1 Und als Sanballat, Tobija und Geschem, der Araber, und unsere andern Feinde erfuhren, dass ich die Mauer gebaut hätte und keine Lücke mehr darin wäre, wiewohl ich die Türen zu der Zeit noch nicht in die Tore gehängt hatte,

2 sandten Sanballat und Geschem zu mir und ließen mir sagen: Komm und lass uns zusammenkommen in Kefirim im Tal Ono! Sie gedachten mir aber Böses anzutun.

3 Ich aber sandte Boten zu ihnen und ließ ihnen sagen: Ich hab ein großes Werk auszurichten, ich kann nicht hinabkommen. Das Werk würde liegen bleiben, wenn ich davon abließe und zu euch hinabkäme.

4 Sie sandten aber viermal zu mir auf diese Weise, und ich antwortete ihnen auf die gleiche Weise.

Nehemia 6,1-4

 

Die Feinde sahen die Vollendung der Mauer, obwohl die Tore noch fehlten (V. 1). Nun wollten sie mit Nehemia zusammenkommen. «Sie gedachten mir aber Böses anzutun» (V. 2). Möge der HERR «falsche Brüder» aufdecken, die uns vom Werk des HERRN abhalten möchten. Diese entschiedene Stellungnahme gegen wiederholte Versuche der Feinde hatte Nehemia, weil er sich des großen Auftrages Gottes bewusst blieb (V. 3-4). Du und ich, wir haben vom HERRN eine herrliche Berufung zum Dienst. Darum lasst uns alles meiden, was uns Zeit raubt und uns verwirrt, auch unnütze Diskussionen (vgl. 1. Tim. 6,20-21).

Mit großem Eifer unterstützen viele Leute in Frankreich den Wiederaufbau der Pariser Kathedrale Notre-Dame. Möge unser Herr Jesus Christus in den bibelgläubigen Christen einen viel größeren Eifer erwecken zum Bau des Reiches Gottes, nicht mit vergänglichem Holz und Stein, sondern mit vielen Neubekehrten als lebendige Steine im geistlichen Haus (vgl. 1. Petr. 2,5). Wir danken für die Hunderttausenden Traktate, welche vom FD Missionszentrum in Frankeich unter der Leitung von Luigi und Isabelle Ranieri jedes Jahr verbreitet werden. Der HERR stärke und segne alle Mitarbeitenden, Traktatverteiler, Missionsfreunde und missionierenden Gemeinden.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.