Ich bin der Weg
und die Wahrheit
und das Leben.

Joh. 14,6

Sie sind hier: Wort zum Tag / Andachten für das Jahr 2019 / Andachten im August 2019 / für Montag den 12.08.2019

für Montag den 12.08.2019

Heilige sie in der Wahrheit; dein Wort ist die Wahrheit.

(Johannes 17,17)

9 Ich bitte für sie. Nicht für die Welt bitte ich, sondern für die, die du mir gegeben hast, denn sie sind dein.

10 Und alles, was mein ist, das ist dein, und was dein ist, das ist mein; und ich bin in ihnen verherrlicht.

11 Und ich bin nicht mehr in der Welt; sie aber sind in der Welt, und ich komme zu dir. Heiliger Vater, erhalte sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, dass sie eins seien wie wir.

12 Solange ich bei ihnen war, erhielt ich sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, und ich habe sie bewahrt, und keiner von ihnen ist verloren außer dem Sohn des Verderbens, damit die Schrift erfüllt werde.

13 Nun aber komme ich zu dir, und dies rede ich in der Welt, auf dass meine Freude in ihnen vollkommen sei.

14 Ich habe ihnen dein Wort gegeben, und die Welt hasst sie; denn sie sind nicht von der Welt, wie auch ich nicht von der Welt bin.

15 Ich bitte nicht, dass du sie aus der Welt nimmst, sondern dass du sie bewahrst vor dem Bösen.

16 Sie sind nicht von der Welt, wie auch ich nicht von der Welt bin.

17 Heilige sie in der Wahrheit; dein Wort ist die Wahrheit.

Johannes 17,9-17

 

Jesus betet nicht für die Welt, sondern für die Seinen, die nicht mehr von dieser Welt, aber noch in dieser Welt sind, «und ich bin in ihnen verherrlicht» (V. 9-10). «Heiliger Vater, erhalte sie in deinem Namen, dass sie eins seien wie wir.» In Ihm haben wir eine vollkommene Bewahrung. Gott unterscheidet klar zwischen errettet und verloren sein, zwischen der Welt und den Seinen (V. 11-16). Das Wort Gottes, die Wahrheit, heiligt uns (V. 17). Lasst uns vermehrt die Bibel lesen!

Viele Menschen, auch Gläubige, haben keine eigene Bibel, obwohl wir Tausenden von Suchenden in den letzten Jahren eine ganze Bibel geschenkt haben. Auch schätzen Zehntausende unsere Johannes-Evangelien «Dein treuster Freund» mit schriftlichem Bibelkurs. Das Wort Gottes kommt nicht leer zurück, «sondern es wird ausrichten, was mir gefällt, und durchführen, wozu ich es gesandt habe!» (Jes. 55,11). Wir beten für alle Leser des Wortes Gottes und danken dem HERRN für Eure Mithilfe, dass wir das Wort Gottes in solchem Ausmaß weitergeben können. Betet bitte für die Herstellung und die Verbreitung des gedruckten Wortes Gottes: größere Auflagen von Johannes-Evangelien in weiteren Fremdsprachen sind in Vorbereitung.


Radio Freundes-Dienst
radiofd player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Radio Freundes-Dienst Schweiz
radiofd schweiz player
Zum Starten des Radioplayers Radio anklicken.
Spenden
Bild: Spenden Sie bitte!

Sprachwahl: Für Ihre Sprache klicken Sie bitte die passende Landesflagge an.